Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Lichterfest im Tierpark Sababurg

Hofgeismar-Sababurg. Nach den großen Erfolgen in den Vorjahren findet auch in diesem Jahr, an zwei Wochenenden im Oktober, wieder das Lichterfest im Tierpark Sababurg statt. Am 8. und 9. Oktober sowie am 15. und 16. Oktober ist es wieder soweit: Der Tierpark Sababurg lädt ein zum Lichterfest ab 15.30 Uhr und bietet ein interessantes Kinderprogramm mit Bastelaktion und Laternenumzug. Für das Material wird ein Betrag von zwei Euro erhoben, eine Bastelschere sollte mitgebracht werden. Gebastelt wird von 16 bis 18 Uhr vor dem Infozentrum des Tierparks im Zelt. Anschließend können die Kinder um 18.30 Uhr mit den gebastelten Laternen am Laternenumzug teilnehmen.

Um 17 und 18 Uhr werden Norbert Senges und seine „Sonnenflieger“ nicht nur die Kleinsten mit ihrem Programm zum Mitmachen und Lachen unterhalten. Die Lieder erzählen von Freuden, Sorgen, Wünschen und Gefühlen der „kleinen“ Erdenbürger. Doch die Lieder sind nicht nur zum Zuhören, sondern besonders zum Mitmachen. Mit Norbert und seinen Liedern lernt man eine Menge Tiere kennen, geht mit der Eisenbahn auf große Fahrt, tanzt mit den Indianern ums Feuer, lernt die Jahreszeiten kennen, zählt mit den Fingern jeden einzelnen Monat und erfährt einfach wie schön es ist dabei zu sein.

In der Nähe des neuen Infozentrums ist wieder ein „Lavvo“, das sámische Nomadenzelt, aufgebaut. Ein Rentier und das typische Lagerfeuer im „Lavvo“ geben den von Uwe Kunze um 16.30 und 19 Uhr erzählten Mythen und Geschichten aus Lappland den richtigen Rahmen. Um 17.30 Uhr haben die Kinder die Möglichkeit mit dem Tierpfleger die Tiere ins Bett zu bringen. Die mit Fackeln beleuchtete Allee stimmt ein zur Dämmerungsführung um 18.30 Uhr. In der Abenddämmerung geht es zu den Wölfen, Luchsen und Vielfraßen.

Zum Abschluss des Lichterfestes wird um 20 Uhr eine sehens- und erlebenswerte Feuershow gezeigt. Mit perfekter Technik beim Schwingen der Feuerfackeln, der an zwei Seiten brennenden Feuerstange und der brennenden Ketten, werden während des Programms spektakuläre Feuerbilder in die Nacht gezeichnet. „Spiral Fire“ erhellt die Dunkelheit – ein verträumtes, aufregendes und absolut unvergessliches Erlebnis aus Feuer, Show und Akrobatik.

Während der gesamten Veranstaltung fährt die Historische Tierparkbahn die Besucher zu einem Sonderpreis von 1,50 Euro pro Person durch den Tierpark. Für das leibliche Wohl wird das Gasthaus „Zum Thiergarten“ sorgen.

Weitere Informationen unter (05671) 7664990. Es gelten die Eintrittspreise für den Tierpark Sababurg. Kostenlose Parkplätze stehen zur Verfügung. Hunde sind angeleint erlaubt. (red)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB