Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Autobahnbaustellen: ACE fordert breitere Fahrstreifen

ACE: Im Bereich von Baustellen kann es richtig eng werden

Stuttgart/Kassel. Der ACE Auto Club Europa hat die Straßenbaubehörden von Bund und Ländern aufgerufen, sich unverzüglich auf eine möglichst flächendeckende Beseitigung gefährlicher Engpässe im Bereich von Autobahnbaustellen zu verständigen. „Bei diesen Engstellen handelt es sich um tückische Crash-Fallen. Sie müssen im Interesse der Unfallverhütung beseitigt werden“, sagte ACE-Sprecher Rainer Hillgärtner am Donnerstag in Stuttgart. Nach Ansicht seines Clubs gehören die veralteten Richtlinien für Arbeitsstätten novelliert und den heutigen Erfordernissen angepasst. “Jede entschärfte Autobahnbaustelle ist ein Plus an Verkehrssicherheit”, mahnte Hillgärtner und forderte, die in der Diskussion befindliche Richtlinie zur Verbreiterung der linken Fahrspur auf 2,50 Meter müsse jetzt endlich in Kraft gesetzt werden. Das diene auch dem Schutz der Beschäftigten im Straßenbau.

Als trauriges Beispiel mahnt der erste Vorsitzende des ACE Kreis Kassel/Schwalm Eder Klaus Treptow die Baustelle auf der A7 zwischen Kassel und Hedemünden an. Hier sei die gesteigerte Unfallhäufigkeit offensichtlich so Treptow. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen