Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Ab 1. Juli ändern sich Bestimmungen bei der HU

Schwalm-Eder. Autohalter müssen in Deutschland mit ihren Fahrzeugen alle zwei Jahre zur Hauptuntersuchung (HU). Ist mit dem Gefährt alles in Ordnung, gibt es eine frische Plakette – werden Mängel entdeckt, müssen diese zuerst behoben werden. Zum 1. Juli treten nun folgende neue Bestimmungen in Kraft: Die Rückdatierung fällt weg. Wer zu spät kommt, erhält trotzdem die volle Plakettenzeit ab dem Datum der Untersuchung. Bisher wurde auf das eigentliche Fälligkeitsdatum zurückdatiert. Gleichzeitig gilt: Wer zu lange überzieht, wird strenger bestraft. Künftig soll ein Aufschlag von 20 Prozent auf die reguläre Prüfungsgebühr erhoben werden, wenn der Fahrzeughalter mehr als zwei Monate in Verzug ist. Schon bislang riskieren nachlässige Autofahrer Verwarngelder, Punkte in der Flensburger Verkehrssünderkartei und Ärger mit der Versicherung. mehr »


ACE: Verkehrslagebericht zum Beginn der Sommerferien

Schwalm-Eder. Der ACE Vorsitzende- Kreis Kassel /Schwalm Eder, Klaus Treptow, merkt an: „In Deutschland starten an diesem Wochenende mit Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland drei weitere Bundesländer in die Sommerferien. Von da an befinden sich insgesamt sechs Bundesländer und nahezu ein Drittel aller Bundesbürger mit schulpflichtigen Kindern ferienmäßig auf Achse. Je mächtiger die Urlaubsreisewelle, desto […]

mehr »


ACE: Steuerbegünstigung bei Wegeunfällen

Homberg. Auch bei Schnee- und Eisglätte gilt: Wer als Berufspendler einen Verkehrsunfall erleidet, kann beim Finanzamt den entstandenen Schaden grundsätzlich als Werbungskosten von der Steuer absetzen; ausgenommen hiervon sind Verkehrsstrafen, wie beispielsweise Bußgeldbescheide. „Voraussetzung für die steuerliche Absetzbarkeit der Unfallkosten ist, dass der Unfall auf dem Weg zur oder von der Arbeit passiert ist“,so Friedhelm […]

mehr »


ACE: ABS hilft auf Schnee nur eingeschränkt

Homberg/Kassel. Wer auf schneeglatter Fahrbahn bremst oder Kurven fährt, sollte sich nicht gänzlich auf automatische Antiblockiersysteme und elektronische Stabilitätsprogramme im Auto verlassen. Um prekäre Situationen zu vermeiden, sei vielmehr ein umsichtiger Fahrstil und gedrosseltes Tempo entscheidend, rät der ACE Auto Club Europa. Komme es dennoch zu einer Karambolage, ließen sich bei reduzierter Aufprallgeschwindigkeit auch die […]

mehr »


Berufspendler: Besser früh aufstehen als spät ankommen

Kassel/Homberg. Sibirische Kälte, Glatteis, Schneechaos auf den Straßen – alles das ist streng genommen kein Grund, sich zu verspäten. Wer aus Witterungsgründen unpünktlich zur Arbeit erscheint, muss folglich mit Gehaltskürzungen rechnen. Oder die versäumte Zeit muss nachgearbeitet werden. Darauf hat jetzt der ACE Auto Club Europa aufmerksam gemacht. Der Club rät Berufspendlern deshalb, sie sollten […]

mehr »


Autobahnbaustellen: ACE fordert breitere Fahrstreifen

ACE: Im Bereich von Baustellen kann es richtig eng werden
Stuttgart/Kassel. Der ACE Auto Club Europa hat die Straßenbaubehörden von Bund und Ländern aufgerufen, sich unverzüglich auf eine möglichst flächendeckende Beseitigung gefährlicher Engpässe im Bereich von Autobahnbaustellen zu verständigen. „Bei diesen Engstellen handelt es sich um tückische Crash-Fallen. Sie müssen im Interesse der Unfallverhütung beseitigt werden“, […]

mehr »


Gewerkschaft und ACE kritisieren Kürzungen bei ÖPNV und Winterdienst

Kassel. Die geplanten Kürzungen bei Winterdienst und Regionalisierungsmitteln im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) werden die Mobilität in Nordhessen erheblich einschränken, heißt es in einer gemeinsamen Pressenmitteilung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) der Eisenbahn und Verkehrsgewerkschaft (EVG) und dem Automobilclub von Europa (ACE). „Berufspendler, die jeden Tag auf das Auto oder den ÖPNV angewiesen sind, müssen jetzt für […]

mehr »


Klaus Treptow weist auf Winterreifenpflicht hin

Kassel/Schwalm-Eder. Der Vorsitzende ACE Kreis Kassel- Schwalm Eder, Klaus Treptow, weist nochmals auf die Winterreifenpflicht hin. „Lassen Sie sich nicht von dem trügerischen Herbstwetter ablenken. Wintereinbrüche in den Alpen zeigen längst, dass dieser vor der Garage steht. Inzwischen ist die Schneefallgrenze auf 600Meter gesunken. Ihre Werkstatt ist ohnehin zur Zeit stark ausgelastet. Bemühen Sie sich […]

mehr »


Autohaus Hansmann ab sofort ACE OK Service Center

Kassel/Melsungen. Seit Oktober sind die Hansmann-Autohäuser in Melsungen und Kassel ACE OK Service Center. Das sind ausgewählte Kfz-Werkstätten, die den insgesamt über 550.000 Mitgliedern des ACE, dem in Stuttgart ansässigen Auto Club Europa, ab sofort ein Leistungsplus mit geldwertem Mehrfachnutzen offerieren. Allen ACE-Mitgliedern stehen ganz spezifische und umfangreiche Vorteilsbündel zur Verfügung. Der Club verspricht mehr […]

mehr »


Tagfahrlicht für neue Automodelle jetzt serienmäßig

ACE: „Beitrag zur Unfallverhütung“ – generelle Lichtpflicht noch fraglich
Schwalm-Eder. Neue Pkw-Modelle und leichte Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen dürfen ohne automatische Tagfahrleuchten künftig nicht mehr ausgeliefert werden. Sie erhalten vom 7. Februar an keine sogenannte EU-Typgenehmigung mehr, teilte der ACE Auto Club Europa in Stuttgart mit. Folglich müssen Hersteller jetzt ihre neu auf den Markt kommenden […]

mehr »


Aufhebung von Tempolimits auf hessischen Autobahnen

Schwalm-Eder. Zur Aufhebung von Tempolimits auf hessischen Autobahnen erklärte der Vorsitzende des ACE Auto Club Europa Kreis Kassel/Schwalm-Eder, Klaus Treptow: „Schneller fahren ist nicht alles, sicher ankommen ist wichtiger. So gesehen stellt sich generell die Frage, ob die Aufhebung einer Geschwindigkeitsbeschränkung  den Erfordernissen der Unfallverhütung gerecht werden kann. Deshalb befürworten wir, nach einer angemessenen Zeit […]

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB