Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Schnuppern beim Sinfonischen Blasorchester der Landesmusikjugend

Wächtersbach. Am Samstag, den 20. April sind junge Musiker aus allen Teilen Hessens ganz herzlich ins Vereinsheim des Musikzugs Wächtersbach eingeladen, um einen Eindruck von der Probenarbeit des Auswahlorchesters der Landesmusikjugend Hessen e.V., kurz SBO der LMJ zu bekommen. Mit dem Jahreswechsel wurde das Kapitel des Sinfonischen Blasorchesters Main-Kinzig geschlossen und ein Neues begonnen, indem das Orchester nun auch für Musiker außerhalb des Main-Kinzig-Kreises offen steht. Dies soll durch den neuen Namen verdeutlicht werden.

Nach dem Jahreskonzert 2012 haben einige Orchestermitglieder ihren Abschied gefeiert, wodurch erneut Lücken in der Besetzung entstanden sind. Diese gilt es nun schnellstmöglich zu füllen, um die Spielfähigkeit des Ensembles zu erhalten. Das Orchester zeichnet sich durch eine hohe Flexibilität in Bezug auf die verschiedenen Musikgattungen aus, wodurch meist sehr abwechslungsreiche Konzertprogramme zustande kommen. Die Stücke werden von den Musikern selbst ausgesucht, zusammen mit dem musikalischen Leiter des Orchesters Harald Krebs.

Seit kurzem ist das Orchester dazu übergegangen, die Jahresabschlusskonzerte einem Motto zu unterstellen, um die Stückauswahl zu vereinfachen und das Publikum am Konzertabend anhand eines roten Fadens durch das Programm zu führen. 2013 steht das Jahreskonzert, welches am 24. November stattfinden wird, unter dem Motto „Sagenhaft“ und verspricht eine musikalische Märchenstunde zu werden. Es wird erzählt von den Abenteuern von Don Quixote und Zorro und von einer Reise ins mystische Land „Terra Vulcania“. Außerdem ehrt das Ensemble die Komponisten Giuseppe Verdi und Richard Wagner, die beide dieses Jahr ihren 200. Geburtstag feiern.

Wer Lust hat, das Sinfonische Blasorchester der Landesmusikjugend Hessen mal kennenzulernen, sollte am 20. April um 10 Uhr ins Vereinsheim des Musikzugs Wächtersbach, Untermühle 5, 63607 Wächtersbach, kommen. Weitere Informationen gibt es bei der Landesmusikjugend Hessen e.V., Telefon (06055) 840027, E-Mail: info@lmj.de. (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com