Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Henri Alter startet mit Endkampf-Chancen

 Gut vorbereitet geht der 17-jährige Henri Alter (MT Melsungen) bei den süddeutschen Meisterschaften der U23 in Roth im Speerwerfen an den Start. Foto: Alwin J. WagnerForst/Melsungen. Die Gemeinde Forst in Baden-Württemberg steht am kommenden Wochenende neben Rostock im Blickpunkt der Leichtathletik. Während in Rostock die deutschen Jugendmeisterschaften ausgetragen werden, kämpfen in der Nähe von Bruchsal die besten Junioren unter 23 Jahren aus den Verbänden Baden, Bayern, Hessen, Pfalz, Rheinland, Saarland und Württemberg um den Titel eines süddeutschen Meisters.

Nachdem der Melsunger Henri Alter am letzten Sonntag beim Feriensportfest in Wetzlar den 17 Jahre alten Kreisrekord im Speerwerfen der U20 auf großartige 58,78 Meter verbessern konnte und damit auch die Qualifikationsleistung für die deutschen Jugendmeisterschaften erfüllt hatte, kam gestern die Absage vom Deutschen Leichtathletik-Verband.  Die Verantwortlichen des Verbandes wiesen darauf hin, dass sie die Leistung Alters als Normerfüllung nicht anerkennen würden, weil sie nach der vorgeschriebenen Meldefrist erzielt worden sei. 

„Ich bin über diese Absage des DLV sehr enttäuscht, denn Henri hatte über acht Monate wegen einer Verletzung kein Training, geschweige denn einen Wettkampf durchführen können und kam erst in den letzten Wochen so richtig in Schwung“,  sagte Trainer Alwin J. Wagner, der bis zuletzt auf eine Ausnahmegenehmigung des Deutschen Leichtathletik-Verbandes gehofft hatte. „Wir hätten die 100-Euro-Nachmeldegebühr bezahlt, aber die Verantwortlichen des DLV ließen nicht mit sich reden.  Henri hätte in Rostock nicht nur auf nationaler Ebene Erfahrung sammeln können, sondern es bestand sogar die Möglichkeit, bei einem Wurf um die 60 Meter das Finale der besten acht Jugendlichen Deutschlands zu erreichen.  Als jüngster Starter der insgesamt 15 gemeldeten Athleten hätte die Speerwurfhoffnung aus Melsungen auf sich aufmerksam machen können“,  betonte Wagner und hofft, dass sein Schützling, der auch im Jahr 2014 in der Jugendklasse starten kann, bis dahin noch einige Meter drauf packen wird.

Nach dieser Absage entschied man sich für einen Start bei den Süddeutschen Meisterschaften der U23.  Zwar ist die Konkurrenz drei bis vier Jahre älter Henri Alter, aber der 17-Jährige ist recht zuversichtlich, dass er bei diesen Meisterschaften das Finale der besten acht Speerwerfen erreichen kann.

Favorit ist Kim-Dominik Seyfried aus Augsburg, der mit einer Bestweite von 70,33 Meter zu den süddeutschen Meisterschaften anreisen wird. Der  21-jährige hat alle bisherigen Proben mit Bravour bestanden und ist auch der einzige Werfer, der in diesem Jahr die 70m-Marke übertreffen konnte. Dennoch wird sich Nico Althenn im Kampf um die Goldmedaille nicht so leicht geschlagen geben.  Der Speerwurfspezialist aus Wetzlar steht mit 69,28 Meter in der Meldeliste und wird dem Augsburger sicherlich ein spannendes Duell liefern.

Markus Koch aus Baden-Baden, Toni Roeder (Ebensfeld) und Florian Prechtl (Rupertswinkel), die in diesem Jahr schon häufig über 62 Meter geworfen haben,  werden gute Chancen auf dem begehrten Bronzemedaillenrang eingeräumt.  Um die weiteren drei Finalplätze kommen vor allem Moritz Lippert aus Darmstadt, Markus Reichle aus Sindelfingen und Christian Mergenthaler aus Renningen infrage. Aber Henri Alter, der sich immer dann in Bestform befand, wenn es nötig war, rückt mit seinen ständigen Verbesserungen und durch seine erstaunliche Wettkampfsicherheit in den letzten Wochen ebenfalls in den Kreis der Endkampfanwärter von Roth.  Was für den Melsunger Jugendlichen spricht, ist seine gute Form und sein Bestreben, immer sein Bestes zu geben.  „Am Sonntagnachmittag um 15 Uhr werden wir wissen, woran wir sind“, sagte MT-Abteilungsleiter Hans-Jörg Engler. (ajw)



Tags: , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com