Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Elf Medaillen beim Landesschwimmfest

Schüler der Hermann-Schuchard-Schule zeigten trotz kurzer Vorbereitungsphase tolle Leistungen

Medaillen-Team: Philipp Martin, Julian Kister, Markus Jakubka, Lisa-Marie Etzold, Dominik Mc Calley, Daniel Heger und Trainer Martin Lohmann (v.l.). Foto: nhSchwalmstadt. Zum fünften Mal nahmen Schülerinnen und Schüler der Schwimm-AG der Hermann-Schuchard-Schule (HSS) Anfang November am Landesschwimmfest des St. Vincent Stiftes in Rüdesheim-Aulhausen teil.

Durch einige Schulabgänge am Ende des letzten Schuljahres war es innerhalb der Schwimm-AG zu einem großen Teilnehmerwechsel gekommen. Von den sieben Teilnehmern der Schwimm-AG waren fünf Schülerinnen und Schüler neu dabei. Diese Teilnehmer mussten sich in wenigen Wochen auf den Wettbewerb vorbereiten. Hinzu kam, dass der Ausrichter des Landesschwimmfestes in diesem Jahr eine Neueinteilung der Schwimmdisziplinen in verschiedene Kategorien vornahm. Dadurch musste in kurzer Zeit vieles neu eingeübt werden. Umso erfreulicher ist es, dass trotz der genannten Veränderungen die Schwimmerinnen und Schwimmer hervorragende Ergebnisse bei ihren Wettbewerben erzielen konnten. Insgesamt elf Medaillen konnten die Schwimmer der HSS in den Einzeldisziplinen mit nach Hause nehmen.

Lisa-Marie Etzold zeigte in ihrer ersten Wettbewerbsteilnahme mit zwei Silbermedaillen über 25 Meter Freistil und 25 Meter Rückenkraul eine sehr gute Leistung. Auf ihr lastete auch ein besonderer Druck, da Sie gleich im aller ersten Wettbewerb antreten musste. Markus Jakubka konnte mit einer kontinuierlichen Verbesserung seiner Schwimmzeiten im Freistil-Wettbewerb einen vierten Platz erkämpfen. Im Rückenkraul-Wettbewerb gewann er sogar mit einem deutlichen Zeitvorsprung zur Konkurrenz die Goldmedaille. Auch Philipp Martin zeigte sehr gute Leistungen und konnte im Freistil- und Rückenkraulwettbewerb jeweils eine Bronzemedaille mit nach Hause nehmen. Julien Kister und Daniel Heger zeigten in ihren Wettbewerben mit einer Silber- und einer Bronzemedaille gleich gute Leistungen. Dabei mussten sie bei den Wettbewerben jeweils auch gegeneinander antreten. Dominik McCalley war der einzige Teilnehmer der Schwimm-AG, der sich für die Teilnahme an einer längeren Distanz im Freistilwettbewerb entschieden hatte. Mit einer goldenen Medaille über 50 Meter Freistil und einer silbernen Medaille über 100 Meter Freistil zeigte auch er her-ausragende Leistungen. (Martin Lohmann)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com