Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Zeugniskino und Streetballparty gut besucht

schwalmstadt140207aSchwalmstadt-Treysa. Mit knapp 100 Zuschauern war das Zeugniskino zu den Halbjahreszeugnissen, welches von der Stadtjugendpflege Schwalmstadt in Kooperation mit dem Burgtheater Treysa veranstaltet wurde, sehr gut besucht. Die Schüler ab sechs Jahren konnten sich hierzu anmelden und direkt nach der Zeugnisausgabe ins Kino strömen. Dort wartete eine kleine Stärkung von herzhaften und süßen Leckereien, bevor es dann mit dem Film „Fünf Freunde 3“ losging. Ganz nach dem Motto „Fußball-Lust anstatt Zeugnis-Frust“ ging am späten Nachmittag die Streetballparty in die 15. Runde.  Bereits seit 15 Jahren in Folge veranstaltet die Stadtjugendpflege Schwalmstadt in Kooperation mit der Schule im Ostergrund die Streetballparty in der Treysaer Ostergrundhalle, die nach der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse am Nachmittag stattfindet.

Mit insgesamt elf gemeldeten Mannschaften, darunter auch eine Lehrer-Schüler-Mannschaft (SiO Allstars) wurde in zwei Gruppen um den begehrten Sieg gespielt. Inmitten der Sporthalle war ein 10×15 Meter großer Soccer-Käfig aufgestellt, in dem zwei Mannschaften mit jeweils vier Spielern um den Sieg kämpften. Im Vordergrund dieses Turnieres stand der faire Umgang miteinander. Beleidigungen oder Fouls hatten im Soccer-Käfig keinen Platz, denn dafür gab es keine Fairness Punkte. Doch auch spielerisches Können mussten die elf Jugendmannschaften beweisen. Und so setzten sich in Gruppe A die „Schwalmstadt-Avengers“ gegen die Mannschaft „One Touch“ und dem Team „Die wilden Kerle“ durch. Bei Gruppe B gewann das Team der „Nikey’s“ vor den „Taktik“- Spielern und dem Team „One Touch II. Der gesonderte Fairness Preis, ein Street-Soccer-Fußball von Gundlach Sport & Mode, ging dieses Jahr an die Mannschaft „Nikey’s“ aus Treysa.

schwalmstadt140207bDie ersten drei Siegermannschaften beider Gruppen erhielten Gutscheine vom Freibad Ziegenhain, Kinokarten vom Burgtheater Treysa, Gutscheine für einen sportlichen Einkauf von Sport und Mode Gundlach in Treysa, sowie Gutscheine zur Stärkung von Mc Donalds. Aber auch die anderen teilnehmenden Mannschaften gingen nicht leer aus und erhielten neben Urkunden kleine Aufmerksamkeiten. (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com