Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Hauschke, Kuntschik & Co. gegen deutsche Spitzenprofis

Deutsche Profimeisterschaften in Baunatal mit Melsunger Regio Team  SF

hauschke140321Edermünde/Baunatal. Vom 27 bis zum 29. Juni erwartet Nordhessen ein sportliches Großereignis in Edermünde und Baunatal, zu dem 25.000 Zuschauer erwartet werden. Auf einem 17,2 Kilometer langen Rundkurs werden die Deutschen Straßen-Radsportmeisterschaften erstmalig in unserer Region ausgetragen. Am Freitag findet das Einzelzeitfahren mit Titelverteidiger und Tour de France Etappensieger Toni Martin statt, am Samstag das Straßenrennen der Frauen sowie ein Jedermann-Rennen und als Höhepunkt dann am Sonntag das Straßenrennen der Profis über 240 Kilomter. Mit am Start ist eine Woche vor dem Start zu Tour de France die gesamte deutsche Radsportelite von Andre Greipel über John Degenkolb und Marcel Kittel.

Das besondere aber für Nordhessen ist, dass auch das Regio Team SF, das zu Beginn dieser Saison komplett zur MT Melsungen wechselte, mit von der Partie sein wird und gegen die Profis antritt. Die heimischen Stars hoffen natürlich auf starke Unterstützung vor heimische Kulisse. Und so ganz ohne Chance dieses Rennen erfolgreich zu beenden sind die sieben Fahrer der bundesdeutschen Amateuer-Spitzenklasse dabei auch nicht. Zum Team gehört zum Beispiel Axel Hauschke, selbst ehemaliger Profi, seit vielen Jahren in Rennen der A-Klasse mit Spitzenplatzierungen dabei und zweifacher Sieger des einzigen Profirennens in Nordhessen, der Edermünder Runde. Oder Roman Kuntschik, der in den vergangenen beiden Jahren 15 Eliterennen in ganz Deutschland gewonnen hat und mit seinen Erfolgen als Amateur in der deutschen Bestenliste vor vielen Profis platziert ist. Und vielleicht schafft auch Enrico Oglialoro, das Eigengewächs der MT Melsungen es noch sich durch den Aufstieg von der B in die A-Klasse für die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren.

kutschnik140321Nach vielen Tausend Trainingskilometern in diesem Winter und einem Trainingslager auf Gran Canaria steigt das Regio Team SF am kommenden Wochenende mit zwei Rennen an der dänischen Grenze in das bundesdeutsche Renngeschehen 2014 ein und ist heiß auf Erfolge für den neuen Verein, die MT Melsungen. Bis zur Deutschen Meisterschaft in Baunatal möchten sie sich noch durch Siege bei Eliterennen profilieren um dann zur DM auf dem Höhepunkt der Form zu sein. Philipp Sohn, der im vergangenen Jahr das Elite-Rennen in Hannover gewann, sagte mit Blick auf den 29. Juli: „Es wäre ein Traum, wenn es gelingen würde, einen unserer Fahrer in die Spitzengruppe zu bekommen.“ (red)



Tags: , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com