Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

SMA bringt Sunny Boy Smart Energy auf den Markt

Niestetal. Die SMA Solar Technology AG (SMA) führt den neuen Sunny Boy Smart Energy in den deutschen Markt ein. Der erste wandmontierbare Großserien-PV-Wechselrichter mit integrierter Lithium-Ionen-Batterie ist ab sofort lieferbar. Die auf der Intersolar 2013 ausgezeichnete Produktinnovation ist aktuell die einfachste Speicherlösung für typische PV-Eigenheimanwendungen und kann auch im Rahmen der Speicherlösung SMA Integrated Storage System eingesetzt werden.

Sonnenstrom länger nutzen
Mit dem Sunny Boy Smart Energy können Anlagenbetreiber ihren Solarstrom auch nach Sonnenuntergang nutzen. Die integrierte Batterie mit einer Kapazität von circa zwei Kilowattstunden erlaubt es, den momentan im Haushalt nicht gebrauchten PV-Strom für später zwischenzuspeichern. Das steigert  den ökologisch und finanziell sinnvollen Eigenverbrauch – und damit die Unabhängigkeit von steigenden Energiepreisen: „In Kombination mit dem Sunny Home Manager sind Autarkiequoten von 50 Prozent im Jahresschnitt keine Ausnahme – aktuell brauchen die meisten unserer Testanlagen nur für wenige Nachtstunden Netzstrom“, so Produktmanager Thomas Thierschmidt.

Optimale Batteriekapazität
Die integrierte, VDE-zertifizierte Lithium-Ionen-Batterie des Sunny Boy Smart Energy hat eine nutzbare, anwendungsorientierte Kapazität von circa zwei Kilowattstunden. Dieser Wert ist entscheidend, da er ihre wirtschaftlich optimale Betriebsweise ermöglicht: Denn während die Eigenverbrauchserhöhung mit zunehmender Speicherkapazität stagniert, nimmt der Speichernutzungsgrad ab. Darüber hinaus trägt die Batterie zur nahezu vollständigen Nutzung der erzeugten PV-Energie auch bei Wirkleistungsbegrenzung bei. „Unsere lange Erfahrung mit Speichersystemen bestätigt immer wieder: Der kleine Speicher ist äußerst praktikabel – und bezahlbar“, erklärt Thomas Thierschmidt.

Kernkomponente im SMA Integrated Storage System
Der Sunny Boy Smart Energy, der in den Leistungsstufen 3,6 und 5 kW angeboten wird, stellt neben dem Sunny Home Manager eine der Kernkomponenten des SMA Integrated Storage System dar. Als erster wandmontierbarer Großserien-PV-Wechselrichter mit integrierter Lithium-Ionen-Batterie ist die auf der Intersolar 2013 ausgezeichnete Produktinnovation aktuell die einfachste Speicherlösung für typische PV-Eigenheimanwendungen.

Für mehr Unabhängigkeit, für die Energiewende
Das Gerät ermöglicht nicht nur eine größere Unabhängigkeit im Rahmen des intelligenten Energiemanagements von SMA Smart Home, sondern ist durch seine Speicherfunktion perfekt auf die Anforderungen der Energiewende zugeschnitten. Produktmanager Thomas Thierschmidt führt aus: „Das künftige Smart Grid für eine dezentrale und erneuerbare Stromversorgung ist zwingend auf elektrische Speicher angewiesen. Um im Netz zeitnah eine systemrelevante Speicherkapazität  aufzubauen, benötigt man jedoch ein einfach zu installierendes und bezahlbares Serienprodukt. Insofern unterstützt der Sunny Boy Smart Energy die Energiewende wie kaum ein anderes Gerät.“ (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com