Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

DBS erneut als Umweltschule ausgezeichnet

dbs141017Felsberg. Die Drei-Burgen-Schule wurde mit 67 anderen Schulen am 8. Oktober.2014 in Fulda mit dem Titel „Umweltschule – Lernen und Handeln für unsere Zukunft“ ausgezeichnet. Seit 2000 beteiligt sich die DBS an dieser Ausschreibung und wurde regelmäßig ausgezeichnet. Der Drei-Burgen-Schule ist die kontinuierliche und nachhaltige Arbeit im Bereich der Umweltbildung sehr wichtig. Dies ist auch ein Aspekt in der Präambel des Schulkonzeptes. Die regelmäßige Arbeit mit den „Energiesprechern“, die Teilnahme am „Sauberhaften Schulweg“ und dem „Energiesparwettbewerb“ des SEK für seine Schulen, die Durchführung von Projekttagen zum „Klima und Klimaschutz“, die schuleigene Photovoltaikanlage (5,6kW) und der Naturgarten sind äußere Zeichen für die Arbeit der Drei-Burgen-Schule. Hinzu kommen viele kleinere Projekte und Unterrichtsthemen im täglichen Unterricht. Die letzten beiden Jahre brachten mit dem Comenius-Projekt „Water Management und Values for European Students“ einen Höhepunkt in die bisherigen Umweltbildung.

Durch die gleichzeitige Beschäftigung mit dem Thema „Wasser“ in 9 unterschiedlichen europäischen Ländern in verschiedenen Regionen (Belgien, Griechenland, Polen, Portugal, Spanien, Ungarn, Zypern) und den gegenseitigen Besuchen lernten die beteiligten Schüler und Schülerinnen unterschiedliche Sicht- und Denkweisen und die Probleme und deren Bewältigung zu Umweltfragen in den einzelnen Ländern besser kennen. Die Schule wird durch das Wassererlebnishaus in Fuldatal beraten und unterstützt.

Die gemeinsame Ausschreibung „Umweltschule – Lernen und Handeln für unsere Zukunft“ des Hessischen Umweltministeriums und des Hessischen Kultusministeriums wurde von der Deutschen UNESCO-Kommission als „Offizielle Maßnahme der UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet.

„Wir würdigen damit die Verbesserung der Qualität von Unterricht und Schulleben im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung“, betonte Dr. Manuel Lösel, Staatssekretär im Kultusministerium. Die Schulen werden hierbei von hessischen Umweltbildungszentren und einer zentralen Landeskoordination unterstützt. Wegen der hohen Beteiligung der hessischen Schulen werden die Auszeichnungsveranstaltungen jährlich wechselnd in Nord- und Südhessen durchgeführt.

Durch die Unterstützung der Schulen, werden Schülerinnen und Schüler bei der Entwicklung von Kompetenzen, zu einer nachhaltigen Lebensgestaltung unterstützt. Ziel ist es zu lernen, aktiv an der Gestaltung der Gesellschaft mitzuarbeiten. So sollen alle Menschen ihre Bedürfnisse so befriedigen, dass auch zukünftige Generationen ihr Leben entsprechend gestalten können. Der Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen, der Klimaschutz und der sorgsame Umgang mit endlichen Ressourcen seien laut Hinz dabei wesentliche Elemente. Besonders die Umweltschulen in Hessen bemühten sich darum einen umfassenden und praxisnahen Einblick in die Zusammenhänge zu vermitteln und zeigten eigene Handlungsmöglichkeit auf. Das Programm „Umweltschule – Lernen und Handeln für unsere Zukunft“ sei deshalb ein wichtiger Bestandteil im Maßnahmenplan der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Hessen, die ebenfalls den Untertitel „Lernen und Handeln für unsere Zukunft“ trage. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen