Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Einbruch in Firma – Diebesgut in Sachsen sichergestellt

Homberg. In der Nacht zu Montag, 20. Oktober 2014, wurde in Homberg ein Einbruch in ein Geschäft für Autozubehör und Fahrräder in der Straße Auf der Sandkaute verübt. Gestohlen wurden mehrere E-Bikes und Mountainbikes sowie Autobatterien und Motoröl. Die Täter hatten eine Tür aufgebrochen, um in das Gebäude eindringen zu können. Im Verlauf des heutigen Tages wurde bekannt, dass Diebesgut aus dem Einbruch in Homberg bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Bundesautobahn 4 in der Nähe von Bautzen in Sachsen aufgefunden wurde. Beamte der Bundespolizeiinspektion Ebersbach hatten in den heutigen Morgenstunden auf der A4 einen weißen Kleintransporter Fiat Ducato kontrolliert und darin mehrere E-Bikes und Mountainbikes, Autobatterien und Ölkanister festgestellt. Das Diebesgut konnte mit dem Einbruch in Homberg in Zusammenhang gebracht werden. An den Fahrrädern befanden sich noch die Preisschilder des Geschäftes in Homberg.

Der Fahrer des Kleintransporters, ein 22-jähriger Mann, wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich mit der Polizei in Homberg, Telefon (05681) 7740 in Verbindung zu setzen. (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar zu “Einbruch in Firma – Diebesgut in Sachsen sichergestellt”

  1. IA-PP.de

    Na wenigstens wurde der angebliche Täter gefasst. Es wird immer schlimmer mit den Einbrüchen. Da vergeht kaum ein Tag, an dem die Presse nicht über solche Vorfälle berichten muss.


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com