Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

DMSG Hessen legt Jahresprogramm 2015 vor

29.10.2011DMSG - Junges ForumFrankfurt/Schwalm-Eder. Den Betroffenen das Leben mit Multiple Sklerose etwas erleichtern zu können: Das ist das zentrale Anliegen, das die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) Landesverband Hessen mit ihrem aktuell vorgelegten Jahresprogramm 2015 verfolgt. Anzufordern ist es über die Geschäftsstelle in Frankfurt. Ebenso  können Interessierte sich das Programm online herunterladen. Für einige Angebote, die ebenso Nichtmitgliedern offen stehen, ist die Anmeldung bereits möglich.  Trotz der MS aktiv sein, Ressourcen nutzen und stärken, statt sich in die Isolation zurückzuziehen: Das möchte die DMSG Hessen MS-Betroffenen ermöglichen und hat entsprechend das Jahresprogramm 2015 ausgerichtet.

„Wir haben versucht, trotz finanzieller Engpässe erneut ein ausgewogenes und für MS-Betroffene ansprechendes Jahresprogramm auf die Beine zu stellen, das den Bedürfnissen der Erkrankten gerecht werden soll“, erläutert der Geschäftsführer der DMSG Hessen, Markus Schubert. Dennoch sei es für eine gemeinnützige Organisation wie die DMSG Hessen eine Herausforderung, ein solches Jahresprogramm auszuarbeiten und Seminare, Vorträge, Workshops sowie Freizeiten hessenweit anzubieten: sowohl finanziell als auch personell. „Ohne den Einsatz unserer Sozialarbeiterinnen wäre dies überhaupt nicht machbar“, unterstreicht der Geschäftsführer.

Die Verlaufsform der neurologischen Erkrankung Multiple Sklerose ist sehr individuell. Daher umfasst das Jahresprogramm 2015 der DMSG Hessen vielfältige Angebote für MS-Betroffene. „Sowohl Wünsche und Ideen von Mitgliedern und Kursteilnehmern wurden bei der Konzeption berücksichtigt als auch Bewährtes“, betont Monika Dettke, Leiterin Soziale Dienste bei der DMSG Hessen.  24 Seiten stark ist das Jahresprogramm 2015 der DMSG Hessen. Es unterteilt sich in die Schwerpunkte „Information“, „Erfahrungsaustausch“, „MS und Familie“, „Bewegung und fit im Alltag“, „Gesundheit und Balance“, „Kreativ dabei“, „Hin und weg“ und „Ehrensache“ für ehrenamtlich engagierte Mitglieder. Die Spannbreite reicht von Aqua-Jogging, über „Back to Sex“, „Berufliches Coaching“, „Visualisierung der MS“ bis hin zu verschiedenen Yoga-Kursen. „In der Ambulanten Rehabilitation gibt es zum einen die rege  nachgefragten Bewegungsangebote mit dem Schwerpunkt ‚Wassergymnastik‘ aber auch ein Neues wie ‚Eutonie‘“, erklärt Monika Dettke.

In den Fokus ihres Jahresprogramms rückt die DMSG Hessen zudem junge MS-Betroffene. „Wir bieten dazu in Frankfurt eine Tagesveranstaltung und in Darmstadt einen Offenen Treff an. Ebenso widmen wir uns dem Leben in der Partnerschaft. Auch bieten wir ein Wochenendseminar für Paare sowie ein Tagesseminar speziell zu weiblicher Sexualität an“, erläutert die Leiterin Soziale Dienste. Anlässlich des Welt-MS-Tages am 27. Mai lädt die Selbsthilfeorganisation zu zwei Patientenforen in Limburg und Wixhausen, die beide am 30. Mai stattfinden. Bei den Patientenforen können sich Interessierte und MS-Betroffene über den aktuellen Stand medikamentöser MS-Therapien sowie über neuropsychologische Aspekte der MS informieren. Experten beleuchten zudem die Auswirkungen der Erkrankung auf das alltägliche Leben.

Weitere Informationen über die Kurse, Seminare, Freizeiten und Vorträge finden sich im ausführlichen Jahresprogramm 2015, das über die Geschäftsstelle der DMSG Hessen (Wittelsbacherallee 86, 60385 Frankfurt am Main, Telefon 069/405898-0) angefordert werden kann und online steht: www.dmsg-hessen.de

Das Spendenkonto der DMSG Hessen: Bank für Sozialwirtschaft, IBAN: DE74 550  205 000 007 605 200, BIC: BFSWDE33MNZ. (red)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen