Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Mit Ausbildungsplatz in die Sommerfrische

Es gibt noch etliche freie Ausbildungsplätze in Waldeck-Frankenberg und dem Schwalm-Eder-Kreis – für alle Branchen, so auch im Handwerk. Foto: nh
Es gibt noch etliche freie Ausbildungsplätze in Waldeck-Frankenberg und dem Schwalm-Eder-Kreis – für alle Branchen, so auch im Handwerk. Foto: nh

Region. Die Agentur für Arbeit rät: Nicht ohne Ausbildungsplatz in den Sommer gehen! Damit das auch klappt, bietet sie eine Last-Minute-Börse online an.

mehr »


Infos rund um die Studienfinanzierung

Schwalm-Eder. Zu einem Experten-Chat am 16. Juni lädt die Agentur für Arbeit auf abi.de ab 16.00 Uhr ein. rund anderthalb Stunden stellen sich Fachleute den Fragen der Anrufer:innen.

mehr »


Wahlprogramm in leichter Sprache

Engin Eroglu, MdEP Landesvorsitzender, zeigt ein Muster programm „Leichte Sprache“. Foto: nh

Schwalm-Eder. Stabilität, Sicherheit, Freiheit – die Kraft der Mitte. Ihr Bundestagswahlprogramm bietet die FREIE WÄHLER jetzt auch in leichter Sprache an.

mehr »


GRÜNE JUGEND mit zwei Leuten im Kreistag

Für die GRÜNE JUGEND Schwalm-Eder sind Mariah Weidner und Christoph Sippel in den Kreistag gegangen. Fotomontage: gsk

Schwalm-Eder. Die GRÜNE JUGEND wird im Kreistag mit Mariah Weidner, 27 Jahre aus Fritzlar, und Christoph Sippel, 23 Jahre aus Spangenberg, vertreten sein.

mehr »


Früherer Impftermin? Profil im Landesportal löschen

Schwalm-Eder. Um unnötige Terminausfälle zu vermeiden, bittet der Schwalm-Eder-Kreis alle Bürgerinnen und Bürger, die im Impfterminportal des Landes Hessen registriert sind, jedoch einen früheren Impftermin bekommen haben, ihre vom Land vergebenen Termine nicht nur zu stornieren, sondern das angelegte Profil gänzlich zu löschen.

Die Impfkampagne nimmt weiter an Fahrt auf. Auch für den Schwalm-Eder-Kreis wurden für […]

mehr »


Azubisuche wird digital: Komm ins Team Handwerk

Kreishandwerkerschaft unterstützt Betriebe und Bewerber

„Komm ins Team Handwerk“ ist ein Angebot des Handwerks um Bewerber und Betriebe zusammenzuführen. Heike Jäckel, Kreishandwerksmeister Frank Michel und Patricia Koch (v.l.). Foto: Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder.

Schwalm-Eder. Das Handwerk im Schwalm-Eder-Kreis agiert, trotz Corona-Krise, zukunftsorientiert und unterstützt die Innungsfachbetriebe und die Schulabgänger bei der Suche nach neuen Auszubildenden und Praktikanten. Nach Abfrage […]

mehr »


FREIE WÄHLER sieht sich im Aufwind

Engin Eroglu, MdEP und Landesvorsitzender der FREIE WÄHLER Hessen, sieht seine Partei zur Kommunalwahl 2021 im Aufwind. Foto: nh

Schwalm-Eder. Die FREIE WÄHLER gemeinsam mit dem Landes-verband der freien Wählerge-meinschaften werden zur Kommunalwahl 2021 in allen hessischen Landkreisen und kreisfreien Städten antreten.

mehr »


Beim Frühstück: „Frauen in Führungspositionen“

Das Bündnis 90/Die Grünen Schwalm-Eder lädt für kommenden Sonntag zum Frauenfrühstück ein. Grafik: nh

[ 7. März 2021; 11:00; 11:00; 11:00; ] Schwalm-Eder. Anläss-lich des inter-nationalen Frauenta-ges lädt das Bündnis 90/Die Grünen Schwalm-Eder kommenden Sonntag zu einem online Frauenfrühstück ein.

mehr »


Grüne Hoffmann ist wieder Spitze

Dr. Bettina Hoffmann, MdB, Bündnis ‘90/Die Grünen. Foto: nh

Schwalm-Eder. Die Hes-sischen Grünen haben auf ihrer Landes-mitgliederver-sammlung am Wochen-ende Bettina Hoffmann, MdB, erneut zu ihrer Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl gewählt.

mehr »


Kultur gezielt fördern, Netzwerke ausbauen

Die neue Kultur- und Partnerschaftsbeauftragte des Schwalm-Eder-Kreises Marina Saurwein. Foto: Julian Klagholz | Kreisverwaltung Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Marina Saurwein ist die neue Kultur- und Partner-schaftsbeauf-tragte des Schwalm-Eder-Kreises. Mit der Schaffung ihrer Vollzeitstelle setzt die Kreisverwaltung neue Schwerpunkte.

mehr »


Wieviel Homeoffice bietet der Kreis?

Heute tritt die neue Homeoffice-Regelung in Kraft, wonach Arbeitgeber die Heimarbeit möglich machen sollen. Die öffentlichen Verwaltungen haben damit nach einem Bericht von ZDF heute noch Probleme. Foto: Lukas Bieri | Pixabay

Schwalm-Eder. Der Landrats-kandidat der CDU Schwalm-Eder, Michael Schär (Fritzlar), fordert mehr Transparenz bei den Angaben zur Homeoffice-Fähigkeit der Kreisverwaltung.

mehr »


Schär: Der Impfstoff ist kein Politikum

Landratskandidat Michael Schär (CDU) warnt vor unrealistischen Einschätzungen der Impfstoffmengen. Fotomontage: SEK-News

Schwalm-Eder. Michael Schär, Landrats-kandidat der CDU, warnt vor einer Fehlein-schätzung der verfügbaren Impfstoffmengen sowie vor einem daraus entstehenden Kommunalwahlkampf mit falschen Erwartungen.

mehr »


Rudolph: Grüne leben in eigener Welt

Der Annahme- und Wartebereich im Impfzentrum. Foto: Julian Klagholz | Kreisverwaltung Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Mit massivem Unver-ständnis reagierte der Vorsitzende der SPD-Kreistags-fraktion Günter Rudolph auf Äußerungen der Grünen zum Impfzentrum in Fritzlar.

mehr »


Lebensmittel im Blick – Vertrauen ist gut …

Lebensmittel werden im Schwalm-Eder-Kreis zuverlässig kontrolliert, heißt es aus dem Landratsamt. Symbolfoto: nh

Schwalm-Eder. Im hessen-weiten Vergleich sieht sich der Landkreis bei Kontrollen im Rahmen der amtlichen Lebens-mittelüber-wachung sehr gut aufgestellt. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.

mehr »


IG BAU: Sauber machen ohne Maske?

Gebäudereinigerinnen leisten durch ihre Arbeit einen Beitrag gegen die Infektionsgefahr in Betrieben, Büros und Behörden. Dennoch bleiben sie oft auf den Kosten für den eigenen Gesundheitsschutz sitzen, bemängelt die zuständige Gewerkschaft. Foto: IG BAU

Schwalm-Eder. Sie kümmern sich um die Hygiene in Büros, Schulen und Kliniken – müssen sich aber um die eigene Gesundheit sorgen. Laut IG BAU hat ein Großteil der Reinigungskräfte zu wenige gratis Atemschutzmasken.

mehr »


Gründungsberatung bis März nur online

Das Beraterteam des VGZ Schwalm (v.li): Jürgen Angres, Tanja Damm und Walter Blum. Foto: Sven Riebeling | VGZ Schwalm

Schwalm-Eder. Das Be-ratungs-angebot des Virtuellen Gründer-zentrums Schwalm wurde vor einem Jahr auf eine ganze Reihe Kommunen, die grundsätzlich im Zweckverband Schwalm-Eder-West interkommunal zusammenarbeiten, ausgedehnt.

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB