Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Wilde Bäche: 5 aus 100 in Schwalm-Eder

Für die Renaturierung von Wildbächen hat das Hessische Umweltministerium einen Teilnehmerwettbewerb ausgerufen. Foto: chrisbeez | Pixabay
Für die Renaturierung von Wildbächen hat das Hessische Umweltministerium einen Teilnehmerwettbewerb ausgerufen. Foto: chrisbeez | Pixabay

Wiesbaden. Umweltministerin Priska Hinz hat heute verkündet, welche 100 wilden Bäche in das Programm zur Förderung des Artenreichtums aufgenommen werden. Fünf davon fließen im Schwalm-Eder-Kreis.

mehr »


Digitales Jobcenter weitet Angebot aus

Das digitale Jobcenter Schwalm-Eder hat seinen Funktionsumfang erweitert. Fotomontage: Schmidtkunz

Schwalm-Eder. Über die Platt-form jobcenter.digital können seit dem Vorjahr diverse Anträge gestellt werden. Seit Kurzem können auch abfotografierte oder eingescannte Dokumente eingereicht werden.

mehr »


FWG: Land blockiert den Fernradweg

Die alte Bahntrasse Schwalmstadt-Homberg könnte nach Worten der FWG ein attraktiver Radweg werden. Foto: Utpatel

Schwalm-Eder. Die Koalition aus SPD und FWG hatte im Kreistag den Antrag gestellt, die Bahn-strecke von Schwalm-stadt nach Homberg als Verlängerung des Rotkäppchen-radweges von Oberaula auszuweisen.

mehr »


Schwälmerinnen auf Museums-Kult(o)ur

Das Plakat zur Meusumsfahrt am Frauentag. Repro: nh

[ 8. August 2020; 10:00 bis 17:00. 10:00 bis 17:00. ] Schwalm-Eder. Das Frauen-büro und das evang-elische Jugendbüro Gilserberg veranstalten zum diesjährigen Interna-tionalen Frauentag am Sonntag, 08. März, eine Busfahrt zu drei der Museen in der Schwalm.

mehr »


4 Hospiz-Gruppen im neuen Kirchenkreis

Erstes gemeinsames Treffen: Vertreter der vier Hospiz-Gruppen und der Kooperationspartner beim Gründungstreffen am 20. Januar 2020 im Foyer der Kaiserpfalz in Fritzlar. Foto: Ulrich Köster | nh

Schwalm-Eder. Mit dem Zusammen-schluss zum neuen Kirchenkreis Schwalm-Eder erweiterten vier Hospiz-gruppen ihre Zusammen-arbeit und schlossen noch im vergangenen Jahr einen Vertrag zur Kooperation.

mehr »


Stark für Menschen, Politik und Natur

Hans-Georg Gölling, Erster Kreisbeigeordneter Jürgen Kaufmann, Sigrun Gölling, Bürgermeister Michael Köhler, Richard Wagner und der Vorsitzende der Gemeindevertretung, Manfred Paul (v.li.). Foto: nh

Schwalm-Eder. Sigrun Gölling und Richard Wagner erhielten für ihr ehren-amtliches Enga-gement den Ehrenbrief des Landes Hessen. Erster Kreisbei-geordneter Jürgen Kaufmann überreichte die Urkunden.

mehr »


IG BAU warnt vor Lohn-Kamikaze-Kurs!

„Wer den harten Job auf dem Bau macht, hat mehr verdient als einen Niedriglohn“, sagt die IG BAU. Industrie und Handwerk müssen sich jetzt allerdings beeilen, um genau das zu verhindern. „Die Arbeitgeber sind am Zug, höheren Mindestlöhnen auf dem Bau zuzustimmen.“ Foto: nh

Schwalm-Eder. Arbeit-geber von Handwerk und Industrie müssen Bau-Mindest-löhnen rasch zustimmen, fordert die IG BAU. Die Gewerkschaft mahnt: „Den 1.300 Bauarbeitern droht eine 10-Euro-Lohn-Lücke.“

mehr »


HOMEberger machen wieder Lust aufs Land

Bettina Hauenschild und Otto Kukla vom Schloss Hirschgarten. Foto: Jonathan Linker

Schwalm-Eder. Die HOMEberger wollen den „ländlichen Machergeist“ am 26. Januar auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin präsentieren und die Menschen für Nordhessen begeistern.

mehr »


„Betriebsnachfolge ist Dauerthema“

Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder, Handwerkskammer Kassel und Kreisparkasse Schwalm-Eder gehen Hand in Hand bei der Betriebsübergabe (v.li.): Martin Broszat, Armin Jordt, Dirk Simon, Dittmar Manns, Frank Michel und Sven Kloß. Foto: Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. „Die Betriebs-nachfolge ist ein Dauerthema und bewegt jeden Handwerks-meister, der sein Lebenswerk in gute Hände geben möchte“, sagt Kreishandwerksmeister Frank Michel (Treysa).

mehr »


Kirche berechnet die Kreis-Fusion: 3 = 1

Jeder bringt ein Puzzleteil mit ein (v.li.): Dekan Christian Wachter, Dekanin Sabine Tümmler und Dekan Norbert Mecke. Foto: Uli Köster | nh

Schwalm-Eder. Mit der Gebiets-reform in den 70er-Jahren entstand aus den Landkreisen Melsungen, Fritzlar-Homberg und Ziegenhain der Schwalm-Eder-Kreis – jetzt ziehen die Kirchenkreise nach, aus dreien wird einer.

mehr »


Klares Bekenntnis gegen Antisemitismus

Gruppenbild vom Seminar der im Schwalm-Eder-Kreis organisierten Schulen mit dem Bekenntnis „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. 18 dieser Schulen des Landkreises sind im bundesweiten Projekt anerkannt, in Hessen gibt es insgesamt 129 anerkannte Schulen. Foto: nh

Schwalm- Eder. Das gem-einsame Netz-werkseminar der Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage – Schulen (SOR-SMC) organisierten Schulen des Schwalm-Eder-Kreises, fand auch in diesem Jahr großen Anklang.

mehr »


Weniger Arbeitslose im November

Arbeitslos und auf der Straße? Immer weniger Menschen müssen sich solcherlei Zukunftsangst machen, die Zahl der Arbeitslosen ist derzeit auf einem Tiefstand. Foto: Manuel Alvarez | Pixabay

Region. Gute Nach-richten vom Arbeits-markt. Kurz vor dem Winter gibt es weniger Arbeitslose im Agenturbezirk. 5.658 Jobsuchende waren im November in Waldeck-Frankenberg und Schwalm-Eder registriert.

mehr »


Geehrt: Metaller feiern ihre »45er«

Ohne Schweißer, Schlosser & Co läuft beispielsweise am Bau gar nichts. Nicht ohne Grund feier die Metaller im Landkreis vier ihrer „45er“. Foto: Jon Kline | Pixabay

Schwalm-Eder. Vier Metallbau-meister aus dem Schwalm-Eder-Kreis feierten ihr Meisterjubiläum. Vor 45 Jahren hatten die Männer ihre Meisterprüfung in der Meisterschule Oberursel abgelegt.

mehr »


Feuerwehrführung auf Studienfahrt

Feuerwehrführungskräfte aus dem gesamten Schwalm-Eder-Kreis mit der Kreisbrandinspektorin Tanja Dittmar. Foto: nh

Schwalm-Eder. Alle zwei Jahre gehen die Stadt- und Gemeinde-brandinspek-toren des Schwalm-Eder-Kreises zusammen mit dem Brandschutz-aufsichtsdienst auf gemeinsame Studienfahrt.

mehr »


Boni für die sauberen Schulen im Landkreis

Erster Kreisbeigeordneter Jürgen Kaufmann (vo.li.) überreicht Marco Pelz von der Radko-Stöckl-Schule in Melsungen eine Urkunde. Foto: nh

Schwalm-Eder. Vizelandrat Kaufmann zeichnete kreisei-gene Schulen aus, die durch ihre tatkräftige Unter-stützung helfen, ein gutes, sauberes und ordentliches Lernumfeld in ihren Häusern zu schaffen.

mehr »


Waldbegang durch Hohen Keller

Hieronymus Pauli, Karl-Gerhard Nassauer, Markus Schönmüller, Dr. Bettina Hoffmann, Frank Diefenbach, Kristin Gampfer und Hermann Häusling (v.li.). Foto: Marcel Breidenstein

Jesberg. Das Großpro-jekt Region Kellerwald geht zu Ende. Die Bündnis-grünen Dr. Bettina Hoffmann (MdB) und Frank Diefenbach (MdL) machten sich vor Ort persönlich ein Bild.

mehr »


© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB