Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Drei Mädchen aus brennender Wohnung gerettet

Homberg. Um 9.35 Uhr, meldeten Mieter eines Mehrfamilienhauses im Buchenweg eine Rauchentwicklung aus der über ihnen liegenden Wohnung bei der Leitstelle Schwalm-Eder. Die sofort entsandten Rettungskräfte brachen die verschlossene Eingangstür der besagten Wohnung auf und evakuierten aus der von Rauch durchsetzten Wohnung zunächst zwei Mädchen (2 und 6 Jahre). Nach Hinweis der Geschwister auf eine weitere, acht Monate alte Schwester, die sich noch immer in der Wohnung aufhielt, evakuierten die Rettungskräfte auch dieses Kind aus der Wohnung. Die drei Geschwister wurden in ein Krankenhaus in Bad Hersfeld verbracht, wobei bei allen dreien keine Rauchintoxikation und keine Lebensgefahr diagnostiziert wurde.

Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass es auf dem Balkon der Wohnung zu einer Inbrandsetzung von dort befindlichem Unrat gekommen ist. Anwohner wollen Knallgeräusche gehört haben. Inwieweit diese mit dem Brand in Verbindung gebracht werden können, ist bisher unklar. Die Ermittlung der Brandursache dauert an.

Die alleinerziehende 28-jährige Mutter brachte zum Zeitpunkt des Brandgeschehens ein weiteres vierjähriges Kind in den Kindergarten und ließ die übrigen Kinder in der verschlossenen Wohnung zurück. Es besteht somit der Verdacht, dass sie ihrer Aufsichtspflicht nicht in der erforderlichen Weise nachgekommen ist. Auch diesbezüglich ermittelt die Kriminalpolizei in Homberg. (ots)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com