Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

SG 09 Kirchhof: Neue Klasse, neuer Trainer

Markus Berchten. Foto: nhMelsungen-Kirchhof. Die Zeichen zwischen dem Aufsteiger zur Zweiten Bundesliga und Trainer Markus Berchten stehen auf Trennung. Berchten, der nach dem unglücklichen Abstieg zu Beginn der laufenden Saison einen kompletten Neuaufbau organisierte und am unmittelbaren Wiederaufstieg großen Anteil hat, wird die SG 09 Kirchhof  zum  Ende der Saison verlassen. Hauptgrund ist, dass Berchten ein finanzielles Standbein neben der Aufgabe als Frauentrainer braucht, das ihm Kirchhof nicht in angemessenem Umfang bieten kann.

„Verein und Mannschaft bedauern diese Entwicklung sehr, zumal Berchten in seiner ruhigen und bestimmten  Art immer Zugang zu seiner Mannschaft hatte, die er praktisch von Null beginnend zu einer homogenen Einheit entwickelt hat“, sagt Managerin Renate Denk.

„Die Suche nach einem Nachfolger für Markus Berchten wird nun im Mittelpunkt der Bemühungen für die Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison stehen. Erste Gespräche sind anberaumt und werden hoffentlich in Kürze zum Erfolg führen. Bei der Auswahl des neuen Trainers soll neben der Qualifikation besonderer Wert auf die charakterliche Eignung gelegt werden, um sicherzustellen, dass die erreichte Homogenität im Mannschaftsgefüge erhalten bleibt“, so Denk weiter. (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen