Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Hafenfest und Lions Entenrennen erfolgreich beendet

 Bei geringer Strömung und leichtem Gegenwind hatten es die die Enten nicht eilig. Foto: Reinhold Hocke Melsungen. Beim Endlauf der rund 900 Enten trotzten Veranstalter und  ein treues Publikum dem einsetzenden Regen. Und um 16.20 Uhr standen  die Gewinner fest.  Für Lions Präsident Ulrich Neudecker hat sich sein Engagement sowie die Arbeit seines Teams  und seiner Helfer gelohnt. Auch der finanzielle Erfolg kann sich sehen lassen. Er übertrifft die vorausgegangenen Melsunger Entenrennen. Mit den Vorläufen fürs Fischerstechen startete die Benefizveranstaltung des Lions-Club Melsungen und der Stadt Melsungen  am Sonntagvormittag noch bei strahlendem Sonnenschein. Mit dabei war Schirmherr Bürgermeister Markus Boucsein, der beim Fischer-Stechen wiederholt Standfestigkeit bewies.

Lediglich im Finale scheiterte er an der Mannschaft der Löschlöwen – Freiwillige Feuerwehr Melsungen, die Boucsein ein erfrischendes Bad in der Fulda verschafften. Immer dabei war der MT-Hallensprecher Bernd Kaiser, dessen Werbung den Entenverkauf bis kurz vor dem Start beflügelte. Kaiser moderierte das Geschehen gewohnt professionell und auf humorvolle Weise.
Neben der DLRG und der Feuerwehr unterstützen das THW und Altenpflege Marion Viereck die Aktion mit Zelten.

Anschub mit Motorkraft. Foto: Reinhold Hocke Martin Klabunde sponserte den Rennenten-Kuchen, der reißenden Absatz fand. Elektro Schanze sorgte für eine Beschallung, die Stadt Melsungen stellte die Toilettenhäuschen. Erstmals stand für die jüngsten Besucher ein Karussell an der Fulda bereit. Der Erlös soll  in Form von Sachspenden dem Melsunger Feuerwehr-Nachwuchs und den Löschlöwen zu Gute kommen. Deshalb seien die wichtigste Protagonisten die Enten-Käufer und die Sponsoren gewesen, ohne die diese Aktion nicht so erfolgreich geworden wäre, sagte Präsident Neudecker.

Die Entchen werden übrigens verschenkt. Wer möchte, darf sich an der Zwei-Pfennig-Brücke Entchen mit nach Hause nehmen, sofern noch welche da sind, erklärte Neudecker. Das nächste Entenrennen soll in zwei Jahren mit einem neueren Enten Typ stattfinden.
Die Gewinnerlisten sind im Tui-Center Melsungen ausgelegt. Dort können auch die Gewinnen gegen Vorlage des Kaufbelegs abgeholt werden. Die Gewinnerliste ist auch im Internet veröffentlicht unter: www.melsunger-entenrennen.de. (rho)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen