Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Kabarettabend mit Lüder Wohlenberg am 11. September

Freitag, 11.September 2015, 19.30 Uhr, Gasthaus Stamm

Willingshausen. Vom 11. bis 13. September 2015 rückt der Denkmalschutz mit zahlreichen Veranstaltungen in Hessen und Thüringen in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. „Hör-mal im Denkmal“ – inzwischen eine feste Größe im Kulturleben Hessens und Thüringens – bietet  vom 11. bis 13. September 2015 Klassik- und Kleinkunstgenuss in denkmalgeschützten Gebäuden. Mit der Reihe unterstreicht die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen auf exemplarische Weise ihr Anliegen, „in der Fläche“ im Kulturleben verankert zu sein. 

Im Rahmen dieses Engagements fördern dankenswerterweise die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und die Kreissparkasse Schwalm-Eder einen Kabarettabend mit Lüder Wohlenberg im Gasthaus Stamm.

„Wird schon wieder!“ ist eine satirische Überlebenshilfe, 90 Minuten aktuelles Grundlagenkabarett in Sachen Optimismus. Es werden neue Einblicke eröffnet und überraschende Auswege aus jeder Lebenslage gezeigt, präsentiert von einem versierten Survival-Experten: Lüder Wohlenberg ist Arzt und Kabarettist. Er kennt das Gesundheitssystem von beiden Seiten der Nadel und weiß, was die Medizin kann und wo sie besser das Skalpell in der Verpackung stecken lässt.

Zahlreiche Gesundheitsreformen, zwei Verkehrsunfälle und eine Schultereckgelenkssprengung haben ihn, den über zwei Meter großen Bühnenhünen, nicht klein gekriegt. Er hat an verschiedenen Krisenherden sein Süppchen gekocht und es immer selber ausgelöffelt. Als Facharzt für Radiologie hat Wohlenberg zudem den nötigen Durchblick und als zertifizierter Notarzt immer eine Spritze im Anschlag.

Der Euro schwächelt und braucht Sauerstoff, ganze Nationen hängen am Tropf und die Parteien blockieren die Intensivstation! Da heißt es: Rettungswege freihalten – Wohlenberg hilft.

In seinem neuen Kabarettprogramm spricht der Arzt, spottet der Kabarettist und selbstverständlich philosophiert auch wieder Profipatient Raderscheid.  Wohlenberg gibt wieder einmal alles. Und dann wird für einen Moment auch alles klar: Der Grund für die Rückenschmerzen, für die unerbittliche Digitalanzeige der Waage und sogar für das Leben selbst.

Wohlenberg fängt da an, wo sein letztes Programm „Spontanheilung“ aufgehört hat. Mit dem Licht der Hoffnung. Zusammen mit der Fackeln der Wahrheit und der Funzel der Freiheit wirkt Kabarett so nicht nur erheiternd, sondern sogar erhellend.

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Und der Letzte macht das Licht aus. Aber: Alles wird gut! Ehrlich. Auch wenn, es noch nie gut war.

Karten kosten zehn Euro und sind erhältich bei der Willingshausen Touristik Betriebs GmbH, Merzhäuser Straße 1, 34628 Willingshausen, Telefon (06697) 1418.

Weitere Informationen unter www.lueder-wohlenberg.de. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB