Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Stadt Homberg stellt ausgebildete Elternbegleiter vor

Petra Knierim, Conny Harle, Manuela Homann-Brinken und Jan Avemarie (vorne v.l.) sowie Katrin Bätjer, Ulrike Wittenberg, Ruth Schmidt und Elke Wecke (hinten v.l.). Foto: nhHomberg. Die Stadt Homberg hat Erzieher als Elternbegleiter im Rahmen des Bundesprogrammes „Elternchance ist Kinderchance“ durch die Bundesarbeitsgemeinschaft Familienbildung und Beratung e.V.  ausbilden lassen. Elternbegleiter sind qualifizierte Fachleute der Familienbildung. Sie stehen Eltern bei den Bildungsentscheidungen und der frühen Förderung ihrer Kinder als Vertrauenspersonen beiseite und machen sich gemeinsam mit ihnen auf den Weg.

In den Homberger Kindergärten stehen als Elternbegleiter zur Verfügung:
Petra Knierim, Conny Harle, Manuela Homann-Brinken, Jan Avemarie, Katrin Bätjer, Ulrike Wittenberg, Ruth Schmidt und Elke Wecke.

Zur Zeit gibt es deutschlandweit rund 5.000 Elternberater/Elternbegleiter, die über regionale Netzwerke und Kontaktpools verfügen und auf die in der gemeinsamen Erziehungspartnerschaft zurückgegriffen werden kann.

Diese Netzwerke stellen auch sicher, dass  die Eltern – an ihren Bedürfnissen orientiert  – an die passenden Experten vermittelt werden können. (pö)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com