Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Trialfahrer des MSC Melsungen erfolgreich

Klaus Siemon im Gelände. Foto: Jens SiemonZirndorf/Melsungen. Am 11. und 12. Juni fand der 5. und 6. Lauf zum Deutschland Cup im Classic Trial in Zirndorf bei Nürnberg statt. Über achtzig Starter gingen bei bestem „Trialwetter“ auf den fünf Kilometer langen Rundkurs, der mit zehn anspruchsvollen Sektionen versehen war. Der Rundkurs, der dreimal zu befahren war, ist Teil der Motocross und Endurostrecke des AMC Zirndorf.

Fünf Fahrer des MSC Melsungen gingen am Samstag an den Start. Joachim Happel (Maico) und Steffen Leischner (Royal Enfield) konnten sich über einen zweiten beziehungsweise dritten Platz freuen. Rolf Peine (Fantic) und Klaus Siemon (Zündapp) erlangten jeweils den achten Platz der Twinshocker beziehungsweise der twostroke Classic Klasse. Jens Siemon (Fantic) kam auf den 18. Platz bei der Twinshocker Klasse.

Am Sonntag konnte sich Steffen Leischner auf seiner Royal Enfield im Vergleich zum Samstag nochmals steigern und belegte eine hervorragenden zweiten Platz. Klaus Siemon erlangte den fünften Platz auf seiner Zündapp. Rolf Peine konnte sich auf den fünften Platz verbessern. Jens Siemon erlangte den sechsten Platz. (Daniel Pfaff)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com