Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

14 Mannschaften traten bei Konfi-Cup-Finale an

Dekan Christian Wachter bei der Pokalübergabe an die zweiten Sieger: Konfirmandinnen und Konfirmanden aus dem Kirchspiel Frielendorf. Foto: nhSteinatal. Beim diesjährigen Finale zum Konfi-Cup der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck traten am vergangenen Wochenende 14 Mannschaften aus der ganzen Landeskirche gegeneinander an. Den ersten Platz belegten die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Kirchengemeinde Hünfeld. Die Plätze zwei und drei gingen an Frielendorf und Grebenstein. Den Fanpokal für eine besonders gute Unterstützung ihres Teams erhielten die Fans aus Großseelheim. Alle teilnehmenden Mannschaften erhielten außerdem einen vom Bischof gesponserten Ball.

Die Spielleitung lag bei Julian Schnaubelt, neu eingeführter Schulsozialarbeiter der Melanchthon-Schule Steinatal und Kreisjugendreferent des Kirchenkreises Ziegenhain sowie bei Julia Lentzen, Sportreferendarin an der Schule. In sehr guter Atmosphäre moderierte Schnaubelt den Nachmittag souverän inmitten gut gelaunter Teams und begeisterter Fans. Als ehrenamtliche Schiedsrichter engagierten sich mit Johannes Manz, Leonard Rininsland, Jan Lückhoff und Kilian Kötter ein ehemaliger und drei aktuelle Schüler der Melanchthon-Schule. Ein Team um den Schulassistenten Bernd Merle sorgte an dem Tag für das leibliche Wohl.

Die begeisterten Fans aus Großseelheim um Pfarrerin Evelyn Koch (vorne) werden von Dekan Christian Wachter für die herausragend faire und gute Unterstützung ihres Teams geehrt. Foto: nhDekan Christian Wachter, der die Abschlussandacht hielt und die Siegerehrung vornahm, sagte: „Schülerinnen und Schüler der Melanchthon-Schule haben ehrenamtlich und hoch engagiert mitgearbeitet. Das ist ein deutliches Zeichen für den guten Geist des Evangelischen Gymnasiums. Insgesamt war es eine sehr schöne Veranstaltung, in der das Evangelische Gymnasium für einen Tag ein guter Gastgeber für Konfirmandinnen und Konfirmanden unserer Landeskirche sein durfte.“

An dem Turnier, das in einer Kooperation der Zentralen Konfirmandenarbeit des Religionspädagogischen Institutes der EKKW und EKHN, der Melanchthon-Schule Steinatal und des Kirchenkreises Ziegenhain ausgerichtet wurde, beteiligten sich die Siegermannschaften der verschiedenen Kirchenkreise der Landeskirche. Vertreten waren Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Cappel, Frielendorf, Geismar und Ellerhausen, Grebenstein, Großseelheim, Gründau, Hochstadt, Hünfeld, Knüllwald, Korbach, Körle, Niederaula, Obervellmar und Steinbach-Hallenberg. (Dierk Glitzenhirn)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com