Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Beratungsförderung: Gründung, Digitalisierung und mehr

Schwalm-Eder. Über die RKW Hessen GmbH (Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Wirtschaft e.V.) können geförderte Beratungen für Existenzgründerinnen und -gründer (Businessplan-Erarbeitung vor der Gründung) sowie für kleine und mittlere Unternehmen in Anspruch genommen werden, gab Landrat Winfried Becker bekannt. Die Förderung erfolgt durch das Hessische Wirtschaftsministerium und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Die RKW Hessen GmbH ist Umsetzungspartner des Landes, empfiehlt geeignete Expertinnen und Experten, sichert die Beratungsqualität und vereinfacht die Fördernutzung.

Förderfähige Themen für Unternehmen sind z. B. Digitalisierungsberatungen, Designberatungen, Beratungen zum produktionsintegrierten Umweltschutz (Energie- und Ressourceneffizienz) und neu auch Nachfolge- und Übergabeberatungen sowie Antragstellungen in Innovationsprogrammen des Bundes und der EU.

Die „Beratungen zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen, Produkten und Dienstleistungen“ sollen helfen, die „neuen Chancen“ erfolgreich zu nutzen: Veränderungen aktiv steuern, Prozesse digital optimieren, neue Geschäftsmodelle entwickeln und Services erarbeiten, um damit mehr Ertrag, mehr Kunden und höhere Wettbewerbsfähigkeit zu gewinnen.

Die Angebote der Bundesberatungsförderung sind in das hessische Angebot integriert. Wer die Bundesförderung genutzt hat, der kann auch noch eine vertiefende Beratung mit hessischer Förderung in Anspruch nehmen, zu nahezu allen Themenbereichen. Von betriebswirtschaftlicher Beratung über Unterstützung bei Finanzierung oder Marketing und Vertrieb bis hin zur Einführung oder Anpassung von Managementsystemen oder Prozessoptimierung ist die Förderung nutzbar. Ein wertvolles Angebot, das hilft, hessische Unternehmen aller Branchen erfolgreich zu halten.

Informationen zur Förderung durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) erhalten Sie unter www.rkw-hessen.de.

Fragen Sie gern das Beratungsteam des RKW Hessen im Kasseler Büro unter Telefon (0561) 930999-0 oder E-Mail an kassel@rkw-hessen.de – Unternehmen mit Beratungsbedarf profitieren dabei in jedem Fall von der kostenfreien Erstberatung. (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com