Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Mitmachen beim Projektchor für Adventskonzert

Die Hephata-Kirchenmusik lädt Chorsängerinnen und -sänger ein

Schwalmstadt. Die Hephata-Kirchenmusik sucht Chorsängerinnen und Chorsänger für einen Projektchor zum Adventskonzert am 3. Dezember ab 18.30 Uhr in der Stadtkirche Treysa. Die Leitung des Projektes hat Hephata-Kantorin Dorothea Grebe. Für den Chor sind vier Werke geplant: die Kantate „Nun komm, der Heiden Heiland“ von Johann Sebastian Bach, der Hymnus „Ehre sei Gott in der Höhe“ von Henry Purcell, die Motette „Fürchtet euch nicht“ von Johann Michael Bach sowie die „Pastoralmesse in C“ von Jakub Jan Ryba.

Die Bachkantate für Chor, Solisten und Streicher ist in Weimar entstanden. Dem Eingangschor liegt der Choral „Nun komm, der Heiden Heiland“ zugrunde. Die Folgesätze betrachten musikalisch und textlich das „Kommen Jesu“. Der Schlusschor zitiert das Lied „Wie schön leucht uns der Morgenstern“. Purcell schrieb seine freudige Hymne für Chor, Solisten und Streicher im Jahr 1687, vermutlich für die königliche Kapelle. „Fürchtet euch nicht“ ist eine doppelchörige Motette, bearbeitet für Chor und Streicher. Die in lateinischer Sprache verfasste Pastoralmesse von Jakub Jan Ryba entstand um 1808. Es erkling ein konzertierendes Fagott, was dem Werk einen einzigartigen Charakter verleiht. Ryba war ein böhmischer Lehrer, Kantor und Komponist der frühen Romantik. Ein festliches barockes Fagott-Konzert rundet den Abend ab.

Neben den regulären Dienstagsproben werden noch zwei Samstage zum Vertiefen angeboten: 29. Oktober und 26. November – jeweils von 9.30 bis 12.30 Uhr mit kleiner Kaffee- und Kuchenpause.

Die Proben finden im Kirchsaal der Hephata-Kirche, Richard-Altschul-Weg 2, Schwalmstadt-Treysa, statt. Auskünfte erteilt Hephata-Kantorin Dorothea Grebe, Telefon (06691) 181315, E-Mail: dorothea.grebe@hephata.com. (red)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com