Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Erfolgreiches Jahr für Jugendfeuerwehr Felsberg

Foto: Mario Ebert

Foto: Mario Ebert

Felsberg. Am vergangenen Mittwoch fand die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Felsberg statt, bei der die 29 Jugendlichen die Möglichkeit hatten, noch einmal auf das vergangene Jahr zurückzublicken. In ihrem Bericht verdeutlichte die Jugendwartin Julia Vaupel noch einmal, welche Leistungen die Jugendlichen im vergangenen Jahr erbracht haben und welche Termine und Veranstaltungen auf dem Plan standen.

Allein bei den Jugendlichen fielen über das Jahr verteilt 5422 Stunden an, die sich aufgrund von Veranstaltungen und Ausbildungsdiensten ergaben. Für die beiden Jugendwarte und fünf Betreuer kamen noch einmal 1539 Stunden zusammen, sowie 1222 Stunden für die tatkräftige Unterstützung durch das Personal der Einsatzabteilung. So waren über das Jahr verteilt 53 Ausbildungsdienste sowie 14 Veranstaltungen für die Jugendlichen zusammen gekommen.

Foto: Mario Ebert

Foto: Mario Ebert

Angefangen hatte das Jahr mit dem Einsammeln der Weihnachtsbäume. Die Jugendlichen hatten hierbei alle Haushalte in Felsberg, Gensungen und Altenburg besucht und sich um die Entsorgung der nicht mehr benötigten Bäume gekümmert. Im Laufe des Jahres folgten beispielsweise die Besichtigung der Werkfeuerwehr des Volkswagen-Werkes in Baunatal, das Fußballturnier der Stadtjugendpflege, der Aktionstag der Hessischen Jugendfeuerwehren in Kassel, sowie die Teilnahme am Felsberger Lichtermarkt und dem Schwimmbadfest. Besonders hervorgehoben hatte Jugendwartin Vaupel die Teilnahme am Sportabzeichen, bei der fünf Jugendliche erfolgreich ihre Auszeichnungen in Bronze, Silber und auch in Gold auf der Versammlung entgegennehmen konnten.

Wo in den kälteren Monaten eher der theoretische Ausbildungsteil auf dem Plan stand, starteten die Jugendlichen im Frühsommer mit der Vorbereitung auf das Kreiszeltlager in Guxhagen. Hierfür mussten Löschangriff und Staffellauf für den Bundeswettbewerb der Jugendfeuerwehren eingeübt werden. Als Belohnung für das harte Training konnten sich die beiden Gruppen die Plätze neun und 19 ergattern.

Foto: Mario Ebert

Foto: Mario Ebert

Ein weiteres Highlight war die 24-Stunden-Aktion, bei der die Jugendlichen einen kompletten Tag im Feuerwehrhaus verbrachten, ähnlich wie ein Arbeitstag bei der Berufsfeuerwehr. Erfreulich war hierbei, dass auch das Jugendrotkreuz an der Aktion teilnahm. Neben zahlreichen Übungseinsätzen, die die Jugendlichen zusammen erfolgreich abarbeiteten, standen auch alltägliche Dinge aus dem Leben eines Berufsfeuerwehrmannes / -frau auf dem Plan. Dinge wie beispielsweise die Fahrzeug- und Gerätepflege, die wie im echten Berufsalltag immer mal wieder durch einen Alarm unterbrochen werden mussten.

Eine weitere spannende Herausforderung für die Jugendlichen waren Wettkämpfe gegen die Wehrführung, sowie die Einsatzabteilung. Unter dem Motto „Schlag den Wehrführer“ wollten sie zeigen was in ihnen steckt und forderten die Erwachsenen in Disziplinen wie zum Beispiel dem Bundeswettbewerb oder dem Frage- / Antwortspiel „Blamieren oder Kassieren“ heraus.

Wahlen und Ehrungen
Auch Neuwahlen standen als Tagesordnungspunkte der diesjährigen Versammlung auf dem Plan. Hierbei waren Leon und Lara-Marie Helferich als Schriftführer/-in gewählt worden. Zeugwarte wurden Torben Bickel und Lena Griesel. Die zukünftige Pressearbeit der Jugendfeuerwehr übernimmt Lukas Ebert. Zu Jugendgruppensprechen wurden Alexander Holl und Vanessa Grosser gewählt. In ihrem Amt als Jugendgruppenleiterinnen waren Jana Kruggel und Kira Puhlmann wiedergewählt worden.

Als Jugendfeuerwehrleute des Jahres wurden Alexander Holl mit 59 Anwesenheitstagen sowie Felizitas-Maria Winkler mit 58 Tagen geehrt. Urkunden für das erfolgreiche Ablegen des Sportabzeichens erhielten Florian Müller (Bronze), Lukas Ebert (Silber), Lara-Marie Helferich (Gold), Leon Helferich (Gold) und Felizitas-Maria Winkler (Gold). (meb)



Tags: , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com