Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Vogel wird Fünfter beim Grand Prix in Wintershouse

Starker Saisoneinstand in Frankreich

Kevin Vogel. Foto: nh

Kevin Vogel. Foto: nh

Wintershouse/Melsungen. Beim Grand Prix de Wintershouse/Frankreich konnte der Radsportler der MT Melsungen Kevin Vogel seine Klasse beweisen. In der vergangenen Saison hatte Vogel als stärkster Regio-Team-Fahrer vier Saisonsiege errungen und zahlreiche Spitzenplatzierungen eingefahren. In Wintershouse bei Straßburg, knüpfte er nahtlos an seine Leistungen der Vorsaison an und wurde im Sprint einer Spitzengruppe Fünfter. Auch beim Grand Prix de Carreleurs in Ernolsheim konnte er sich mit Rang zwölf weit vorn platzieren.

Das internationale Straßenrennen der Kategorie 1 in Wintershouse führte auf einem elf Kilometer langen Rundkurs über insgesamt 135 Kilometer. Auf der leicht welligen Runde ging das Rennen von Beginn an sehr schnell los. Dabei war es wichtig sich auf der Windkante weit vorne zu positionieren. Es lösten sich immer wieder einzelne Gruppen aus dem Hauptfeld, aber keine konnte sich zunächst entscheidet absetzten. Bis sich dann nach rund 60 Kilometer eine elfköpfige Spitzengruppe löste, zu der auch Vogel gehörte.

Die Gruppe arbeitet gut zusammen und blieb bis zum Schluss vorn. Im Finale war es schwer für Vogel sich gut zu platzieren, weil jeder in der Spitzengruppe mindestens einen Teamkollegen dabei hatte. So musste er viele Attacken mitgehen, was viel Kraft kostete, um am Ende nicht leer auszugehen. „Der fünfte Platz bei diesem stark besetzten Rennen in Frankreich ist daher ein echter Erfolg, auch wenn vielleicht noch mehr möglich gewesen wäre“, so Vogel.

Gespannt darf man nun nicht nur auf die nächsten Rennergebnisse Vogels sein, sondern insbesondere auf das Abschneiden beim Interstuhlcup 2017, einer Rennserie in Süddeutschland mit insgesamt 13 Rennen, die im April startet und im September endet. Hier geht Vogel nicht nur als Titelverteidiger, sondern auch wieder als Favorit auf den Gesamtsieg an den Start. (Dr. Dieter Vaupel)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com