Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Einschlag: Bildhauersymposium zum Katechismus

Frielendorf. Zwei Wochen lang, vom 7. bis 21. Mai, steht die Klosterkirche und der Klosterpark Spieskappel im Zentrum des mittlerweile zum 4. Mal seit 2005 stattfindenden Bildhauersymposium um den Bildhauer Ernst Groß. Passend zum Lutherjubiläum wird 2017 der Katechismus als Thema dem Symposium zu Grunde gelegt.

Foto: Kultursommer Nordhessen

Foto: Kultursommer Nordhessen

Martin Luther hat 1529 den „kleinen Katechismus“ geschrieben, den Leitfaden zu Grundfragen des Glaubens im Hausgebrauch. Die fünf Hauptstücke dieses Lehrwerks werden von den teilnehmenden Künstlern bearbeitet und die entstandenen Skulpturen werden später dem 2014 ins Leben gerufenen 21km langen Katechismuspfad, der die Kirchen Niedergrenzebach, Trutzhain, Loshausen, Ziegenhain und Treysa miteinander verbinden, bereichern.

Die fünf Hauptstücke des Lehrwerks Martin Luthers: Taufe, Abendmahl, Vater Unser, die zehn Gebote und das Glaubensbekenntnis werden von den eingeladenen Künstlern Kristina Fiand (Frielendorf), Raimund Göbner (Augsburg), Regina Hawellek (Kassel), Matthias Hess (Kassel), Daniela Schönemann (Halle) und Petra Schwenzfeier (Berchtesgaden) aus Eichenstämmen in freier zeitgenössischer Interpretation herausgearbeitet. Eine Begegnung von Künstlern im gegenseitigen Austausch.

Mitinitiator des im Rahmen des Kultursommers stattfindenden Ereignisses ist Dekan Christian Wachter, Kirchenkreis Ziegenhain.

Täglich ab 15 Uhr ist das Publikum eingeladen, die Entstehung der Bildhauerarbeiten zu verfolgen. Gemeindemitglieder verwöhnen die Besucher im Klostercafé im Freien mit Kaffee und Selbstgebackenem. Ein Begleitprogramm vervollständigt das Projekt.

Das Programm im Einzelnen:
Sonntag, 7. Mai 2017, 17.00 Uhr: Vernissage/Auftakt , Vorstellung der Künstler mit Musik
Mittwoch, 17. Mai 2017, 20 Uhr: Dokumentarfilm zum Reformationsjahr „Schweizer Lichtgestalten“
Samstag, 20. Mai 2017, 19 Uhr: Festkonzert mit Pauken, Orgel und Trompeten, Ensemble Suona Festival
Sonntag, 21. Mai 2017, 15 Uhr: Finissage und Übergabe der Kunstwerke an die Gemeinden und den Katechismuspfad, Rundgang und musikalisches Chill-Out mit Welf Kerner, Akkordeon

Tickets für das Festkonzert kosten 15 Euro, der sonstige Eintritt ist frei. Vorverkauf: Kultursommer Nordhessen, Telefon (0561) 988 393-99 sowie Touristinfos der Region. Online-Shop: www.kultursommer-nordhessen.de. (red)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen