Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Musikalischer Wanderweg wird eröffnet

Rabe Kolki freut sich auf den Musikalischen Wanderweg. Quelle: Stadt Gudensberg

Rabe Kolki freut sich auf den Musikalischen Wanderweg. Quelle: Stadt Gudensberg

Gudensberg. Am 3. Oktober ist es soweit – der Musikalische Wanderweg in Gudensberg wird offiziell eröffnet. Der familienfreundliche Rundweg erzählt die Geschichte vom Raben Kolki, der von Kinder lernt, wie Musik gemacht wird. Sämtliche Informationen begleiten den Wanderer auf der Strecke über einen Audioguide, der mit einem mobilen Endgerät abrufbar ist. Zusätzlich gibt es Informationstafeln und Mitmachstationen.

„Die Idee für den Musikalischen Wanderweg stammt von den Original Chattengauern“, erklärt Bürgermeister Frank Börner. Mittlerweile hat sie sich zu einem Gemeinschaftsprojekt der Stadt Gudensberg, Gudensberger Musikvereinen, Chören und Schulen entwickelt. Gefördert wird das Projekt von der LEADER-Region Casseler-Bergland. Es ist in seiner Art und Weise einmalig in Deutschland.

In Gestalt des Raben Kolki werden interessierte Familien, Wanderer oder Schulklassen von der Märchenbühne aus über zwölf Stationen durch Gudensberg bis in die Natur geführt. Der Fokus des Musikalischen Wanderwegs liegt auf dem Hörerlebnis und dem eigenem „Musikmachen“ an den Mitmachstationen. Ein weiterer Aspekt ist, dass der Rabe Kolki auf seiner Wanderung an jeder Station ein neues musikalisches Thema kennenlernt, das ihm spielerisch vermittelt wird. So sind Rhythmus, Dur & Moll, Klang und Tanz am Ende des Weges keine Unbekannten mehr.

Hörbeispiele, von Gudensberger Vereinen, Chören und Schulen aufgenommen und über den Audioguide verfügbar, vertonen das jeweilige musikalische Thema für den Wanderer.

Der Verlauf des Musikalischen Wanderwegs Gudensberg. Quelle: Stadt Gudensberg

Der Verlauf des Musikalischen Wanderwegs Gudensberg. Quelle: Stadt Gudensberg

An acht Punkten des 7,5 Kilometer langen Rundweges wird es für die Besucher feste Mitmachstationen geben, an denen sie das erlernte musische Wissen in die Praxis umsetzen können. Die Mitmachstationen wurden in Zusammenarbeit mit Vereinen und Schulen erstellt. Die Wanderdauer des barrierefreien Weges beträgt zweienhalb bis drei Stunden.

Audioguide über Smartphone verfügbar
An den verschiedenen Stationen kann der Wanderer mit seinem Smartphone einen QR-Code scannen und bekommt über einen Tourguide Informationen zur Station auf seinem Endgerät angezeigt. Automatisch wird das vertonte Stück zur Station abgespielt. Alternativ erhält man alle Informationen zum Wanderweg auf der Website www.musikalischer-wanderweg.de. Die Inhalte der einzelnen Stationen können variabel abgerufen werden.

Programm zur Eröffnung
Märchenbühne
11.00 Uhr Offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Frank Börner
Musikalische Umrahmung durch Gudensberger Vereine
11.30 Uhr Führung über den Musikalischen Wanderweg
12.00 Uhr Führung über den Musikalischen Wanderweg

Grundschule Gudensberg
11.35 – 12.30 Uhr Rhythmus: Die Grundschule Gudensberg trägt ein Lied vor

Odenbergschule
12.00 – 13.00 Uhr Melodie und Harmonie: Die Original Chattengauer Kids tragen ein Stück vor

Steinzeitspielplatz
12.00 – 15.00 Uhr Kleine Pause: Für Speisen, Getränke und Musik ist gesorgt

Biotop
13.30 – 15.30 Uhr Fotoaktion mit der Stadtjugendpflege Gudensberg

Spittel
14.30 – 15.45 Uhr Notenschrift: Der Posaunenchor der Freien ev. Gemeinde Gudensberg-Werkel spielt am Spittel

Fußgängerzone
15.00 – 17 Uhr Abschluss mit buntem Programm

Außerdem
„Auf Kolkis Spuren“ – Kinderrallye über den Musikalischen Wanderweg, Start zwischen 11 Uhr und 12.30 Uhr an der Märchenbühne, Ende bis 16.30 Uhr in der Fußgängerzone. Am Schluss winkt ein kleiner Preis. (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com