Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Weil wir Handball l(i)eben

Kurz vor Jahreswechsel findet das Jubiläumscamp der SG 09 Kirchhof statt. Zum 30. Mal

Gut gelaunt freut sich das Kirchhof-Trainerteam auf das nächste Handballcamp. Dionne Visser, Christian Denk und Danique Boonkamp leben Leidenschaft und Emotion vor. Foto: SG 09 Kirchhof

Gut gelaunt freut sich das Kirchhof-Trainerteam auf das nächste Handballcamp. Dionne Visser, Christian Denk und Danique Boonkamp leben Leidenschaft und Emotion vor. Foto: SG 09 Kirchhof

Melsungen. Vom 27. bis 29. Dezember ist also wieder Handball am laufenden Band in der Stadtsporthalle und der Zweifeldhalle angesagt. Die SG 09 Kirchhof hat eingeladen und 53 Teilnehmer sind registriert. „Wir begleiten in den Schulferien die Kinder aus der Region und hoffen, das viele Jungs und Mädels sich für Handball interessieren und bei uns mitmachen wollen“, sagt Christian Denk. Kirchhofs Cheftrainer, der Sportstudent Dennis Horn sowie die Spielerinnen Danique Boonkamp, Dionne Visser, Paula Küllmer, Frederikke Siggaard und Daniel Schmidt planen derzeit das beliebte Handballcamp.

„Bei uns gibt es keine Langeweile“, sagt Dionne Visser. Danique Boonkamp freut sich: „Wir haben diesmal 35 Mädels und 18 Jungs, davon 20 Neueinsteiger. Beeindruckende Zahlen!“Danique Boonkamp ist wie Dionne Visser nicht nur Zweitligaspielerin. Beide setzen sich intensiv für die Kinder-und Jugendförderung ein. Dionne Visser trainiert die B und C-Jugend, Danique Boonkamp die Minis, die E-und D-Jugend. „Bei uns sind alle willkommen, gemeinsam Spaß haben, das Teamgefühl stärken und unsere Leidenschaft für den Handball weitergeben, das sind unsere Aufgaben“, berichtet der B-Lizenzinhaber Denk weiter.

Aber nicht nur das Trainerteam ist stark besetzt, auch die Betreuung ist mehr als vorbildlich. Christa Kühlborn und Burkhard Hölscher sind neben dem Spielfeld in der Funktion Betreuer im Einsatz. „Schon allein das gemeinsame Mittagessen an der großen Tafel im Foyer der Stadtsporthalle ist was ganz Besonderes“, schwärmt Christa Kühlborn, die fast alle Camps miterlebt hat. Das Lieblingsessen sind das Schnitzel und die Nudeln. Freude kommt auf, wenn Grillmeisterin Irmgard Wiegand zur Stelle ist: Bratwurst und Pommes sind nämlich ebenso sehr beliebt. (red)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com