Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Fahrbahn zwischen Hülsa und Steindorf wird erneuert

Quelle: Hessen Mobil

Quelle: Hessen Mobil

Homberg. Am Dienstag, den 20. März 2018 beginnt der zweite Bauabschnitt der Fahrbahnerneuerung der Landesstraße 3384 zwischen Hergetsfeld und Steindorf. Wie bereits im Herbst des letzten Jahres angekündigt, wird die Sanierungsmaßnahme in zwei Bauabschnitten vorgenommen. Nachdem die Bauarbeiten im Streckenabschnitt zwischen Hergetsfeld und Hülsa Ende des letzten Jahres abgeschlossen wurden, folgt nun die rd. zwei Kilometer lange Strecke zwischen Hülsa und Steindorf.

Da die Fahrbahn die aus Gründen der Sicherstellung der Arbeits- und der Verkehrssicherheit notwendige Breite nicht aufweist, können die Bauarbeiten nur unter Vollsperrung der Strecke ausgeführt werden.

Deshalb muss die Landesstraße zwischen Hülsa und Steindorf nun in der Zeit vom 20. März bis voraussichtlich zum 4. Mai 2018 gesperrt werden. Die Umleitung wird ausgeschildert und führt von Steindorf über die K 37 nach Rückersfeld , weiter nach Völkershain und weiter über die L 3153 und die L 3154 bis Appenfeld und weiter über die L 3384 nach Hergetsfeld bzw. Hülsa und umgekehrt.

Das Land Hessen investiert für die gesamte Baumaßnahme rund 1,234 Millionen Euro in den Erhalt des Landesstraßennetzes. Hessen Mobil bittet alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit den Bauarbeiten verbundenen verkehrlichen Einschränkungen. (red)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com