Remsfelder Kids gewinnen beim 1. KiLa-Hallenwettkampf | SEK-News

Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Remsfelder Kids gewinnen beim 1. KiLa-Hallenwettkampf

Hinten von links: Nele, Louis, Clara, J.Bauer, Layla, Emilia, Leonard, Christina; Vorne von links: Abigail, Angelina, Mia, Jule und Hannes. Foto: nh

Hinten von links: Nele, Louis, Clara, J.Bauer, Layla, Emilia, Leonard, Christina; Vorne von links: Abigail, Angelina, Mia, Jule und Hannes. Foto: nh

Wabern/Remsfeld. Auch im Schwalm-Eder-Kreis kommt die Kinderleichtathletik in Schwung. Die STG GFW (Gensungen-Felsberg-Wabern) hatte zum 1. KiLa-Hallenwettkampf in die Mehrzweckhalle in Wabern gerufen und 70 Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren waren mit Eifer dabei. Wie es in der KiLA vorgesehen ist haben sich zunächst alle Kinder zusammen „warm“ gemacht. Ein toller Anblick: so viele Kinder im Team mit viel Spaß.

Die Altersklasse der U10 (8J + 9J) bestand aus fünf Teams, die nun im Wettstreit gegeneinander antraten. Zehn der jüngsten Remsfelder (Jungs und Mädchen von sieben bis neun Jahren) bildeten des Team Remsfelder Kids. Sie begannen mit der Hindernisstaffel. Mit 17 erlaufenen Bahnen in den vorgegebenen drei Minuten belegte das Team zunächst Platz eins. Beim Weitsprung dann wurde mit 159 ersprungenen Punkten klar, hier muss weiter trainiert werden! Der 40-Meter-Sprint dann wieder eine Domäne der Remsfelder. Auch hier waren viele Punkte für die Endabrechnung sicher. Zum Abschluss erfolgte das beidarmige Medizinball-Stoßen. Gut trainiert wurden auch hier mit Abstand die meisten Punkte gesammelt.

Zur Siegerehrung warteten alle Sportler wieder gemeinsam. Ein tolles Bild und leider für Leichtathletik-Siegerehrungen nicht immer selbstverständlich. Für alle Sportler gab es großen Applaus von allen Anwesenden und für die „Remsfelder Kids“ ein verdienter 1. Platz der AK U10. Eine tolle Trainingsarbeit der jungen Betreuerinnen Christina Zuban, Nele Rothauge und Zara Alder. (Maria Nohl)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com