Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Vier Verletzte bei Unfall in Melsungen

Melsungen. Gestern Morgen kam es im Bereich Schlossstraße/ Kasseler Straße zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Bei dem Unfall wurden insgesamt vier Personen verletzt. Eine schwerverletzte 64-Jährige musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden und wurde anschließend von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Die 64-jährige Spangenbergerin befuhr mit ihrem Pkw die Schlossstraße in Richtung Kasseler Straße. Nach der Schlossbrücke streifte sie mit ihrer linken Pkw-Seite die rechte Seite des Pkws einer 23-jährigen Spangenbergerin, welche sich zum Linksabbiegen in die Sandstraße eingeordnet hatte. Die 64-Jährige fuhr offensichtlich ungebremst weiter und fuhr auf das Stauende der an der Kreuzung wartenden Fahrzeuge auf. Sie fuhr auf den Pkw eines 23-jährigen Melsungers auf, woraufhin dieser auf den davor befindliche Pkw eines 48-jährigen Melsungers geschoben wurde. Der Pkw des 23-Jährigen kippte dabei auf die Seite. Der Pkw des 48-Jährigen wurde noch auf den davor stehende Pkw eines 67-jährigen Melsungers geschoben. Die 64-Jährige geriet mit ihrem Pkw nach dem Anstoß nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem Pkw einer 39-jährigen Melsungerin zusammen. Durch den Zusammenstoß wurde der Pkw der 64-Jährigen herumgeschleudert und blieb auf dem Dach liegen. Die 64-Jährige musste von der alarmierten Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden und wurde anschließend von einem Rettungshubschrauber in das Kasseler Klinikum geflogen. Sie erlitt schwere Verletzungen.

Bei dem Unfall wurden drei Personen leicht- und eine Person schwerverletzt. Der Gesamtschaden an den beteiligten Fahrzeigen beträgt 60.000 Euro. Zur Klärung der Unfallursache wurde, im Auftrag der Staatsanwaltschaft Kassel, ein Unfallgutachter hinzugezogen. Bis auf das Fahrzeug des 67-Jährigen wurden alle Fahrzeuge abgeschleppt und vorläufig sichergestellt. Die Schlossstraße und die Kasseler Straße waren im Bereich der Unfallstelle bis 11.40 Uhr komplett gesperrt. (ots)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com