100 Jahre SPD Homberg – Ausstellung in der Stadthalle | SEK-News

Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

100 Jahre SPD Homberg – Ausstellung in der Stadthalle

100 Jahre SPD-Ortsverein Homberg - Ausstellung in der Homberger Stadthalle. Foto: Andreas Grabczynski

100 Jahre SPD-Ortsverein Homberg – Ausstellung in der Homberger Stadthalle. Foto: Andreas Grabczynski

Homberg. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Ortsverbandes der SPD Homberg wurde am 15. Mai 2018 eine Ausstellung in der Homberger Stadthalle eröffnet, welche eine eindrucksvolle Reise in die Entstehung und die Vergangenheit der SPD zeigt. Als älteste und traditionsreichste Partei Deutschlands überdauerte die SPD vier politische Systeme. Im Kaiserreich Bismarcks ist sie 1875 als Zusammenschluss des von Ferdinand Lassalle 1863 begründeten Allgemeinen Deutschen Arbeitervereins (ADAV) mit der von August Bebel und Wilhelm Liebknecht sechs Jahre später gebildeten, angeführten Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (SDAP) entstanden. Den bis heute gültigen Namen „Sozialdemokratische Partei Deutschlands“ (SPD) trägt sie seit 1890.

Den Besuchern der Ausstellung in der Stadthalle Homberg präsentiert sich eine spannende Geschichte auf den Stellwänden und in den Vitrinen, in Form von Texten, Faksimiles und Plakaten – von den Anfängen 1890, als die damalige SAP in die heutige SPD umbenannt wurde, über den Besuch Willy Brandts in Homberg bis heute, können Besucher die Geschichte detailliert nachvollziehen.

Das Interesse an der politischen Arbeit in einer Partei sei zwar immer noch vorhanden, resümiert Bernd Herbold. Aber auch bei der SPD sei der demografische Wandel besonders zu spüren. Das gerade auch Schulklassen die Ausstellung besuchen sollten, liegt ihm dabei besonders am Herzen.

Eröffnet wurde die Ausstellung in der Stadthalle von Martin Herbold, Vorsitzender des Ortsvereins Homberg, und Bürgermeister Dr. Nico Ritz.

Die kostenlose Ausstellung wird bis Montag, 28. Mai 2018, zu sehen sein. Besichtigungstermine und Führungen für Schulen und Interessierte werden noch am  24. und 25. Mai 2018 angeboten.

Anmeldungen und Terminabsprachen sind bei Bernd Herbold unter (05681) 6182 möglich. Passend zum Jubiläum hat der Ortsverein eine Festschrift über die Geschichte der Homberger SPD geschrieben. 500 Exemplare liegen beim Empfang aus und können kostenlos mitgenommen werden.

Der offizielle Festakt findet am Samstag, 26. Mai 2018, ab 19 Uhr in der Homberger Stadthalle statt. (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com