Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Bauhauptgewerbe im März 2018

Beschäftigung steigt, Umsätze und Auftragseingänge gehen zurück

Hessen. Im hessischen Bauhauptgewerbe konnten im März 2018 sowohl die Umsätze wie auch die Auftragseingänge das Vorjahresniveau nicht erreichen. Wie das Hessische Statistische Landesamt mitteilt, legte die Zahl der Beschäftigten dagegen weiterhin zu. Die baugewerblichen Umsätze blieben im März 2018 mit 335 Millionen Euro um 1,7 Prozent hinter den Vorgaben aus dem Vorjahresmonat zurück. Geringer als im März 2017 fielen die Umsätze sowohl im öffentlichen und Verkehrsbau (minus 5,5 Prozent) als auch im Wohnungsbau (minus 5,2 Prozent) aus. Der negativen Gesamtentwicklung trotzte der gewerbliche und industrielle Bau mit einem Zuwachs von 3,8 Prozent.

Die Auftragseingänge verfehlten den Vorjahreswert deutlich. Mit einem Gesamtvolumen von 408 Millionen Euro gingen die Neuaufträge um 9,8 Prozent zurück. Dabei trübten sich die Aussichten sowohl im Tief- (minus 11,0 Prozent) als auch im Hochbau (minus 8,7 Prozent) merklich ein.

Die Zahl der Beschäftigten lag im März 2018 auf einem hohen Niveau. Der Vorjahresstand konnte mit insgesamt 31 700 Personen um 0,7 Prozent übertroffen werden. (red)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com