Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Gesellschaft für Sicherheitspolitik lädt zum Vortrag ein

Dr. Julia Egleder. Foto: nh

Dr. Julia Egleder. Foto: nh

Fritzlar. Die GSP e.V. – Sektion Fritzlar-Schwalm-Eder lädt in Kooperation mit dem Kampfhubschrauberregiment 36, dem Traditionsverein der Panzergrenadierbrigade 5 KURHESSEN und dem Verbandes der Reservisten der Bundeswehr Kreisgruppe Kurhessen am Mittwoch, 20. Juni 2108, 19.30 Uhr, zu einer  Vortragsveranstaltung in das Haus an der Eder, Waberner Straße 7, 34560 Fritzlar, ein. Dr. Julia Egleder referiert an diesem Abend zum Thema: „Im malischen Treibsand – deutsches Engagement in der Wüste“.

Dr. Julia Maria Egleder studierte Politikwissenschaft und Geschichte an den Universitäten Regensburg und University of Kent (GB). Seit 2014 arbeitet sie als Redakteurin bei „loyal – Das Magazin für Sicherheitspolitik“. Sie bereist Krisengebiete und hat auch die deutschen Soldaten in Gao (Nordmali) selbst besucht.

Der Absturz eines Hubschraubers vom Typ „Tiger“ im westafrikanischen Mali mit dem Tod beider Piloten im vergangenen Juli hat eine mediale Aufmerksamkeit bewirkt und so in der Öffentlichkeit daran erinnert, dass sich die Bundeswehr seit 2014 auch dort in einem Auslandseinsatz befindet. Was machen die deutschen Soldaten in Mali und wie sind ihre Erfolgsaussichten? Das soll der Vortrag mit dem Titel  „Im malischen Treibsand – deutsches Engagement in der Wüste“ ergründen. Gäste sind herzlich willkommen. (rho)

 



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com