Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Auffahrunfall mit Verletzten

Guxhagen / Kassel. Am Sonntagnachmittag ereignete sich auf der A7 zwischen der Anschlussstelle Guxhagen und dem Autobahndreieck Kassel Süd ein Verkehrsunfall, bei dem alle drei Unfallbeteiligten verletzt wurden, zwei Personen erlitten dabei schwere, eine Person leichte Verletzungen. Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal berichten, ereignete sich der Unfall gegen 15.20 Uhr.

Zu dieser Zeit befuhr eine 24-jährige den mittleren von drei Fahrstreifen auf der Autobahn in Richtung Norden. Hinter ihr fuhr ein 36-jähriger, mit in diesem Fahrzeug befand sich seine 26-jährige Beifahrerin. Aus bisher nicht bekannter Ursache fuhr der 36-jährige auf das vor ihm fahrende Fahrzeug der 24-jährigen auf. Beim Zusammenstoß wurde der 36-jährige und seine Beifahrerin schwer, die vor ihm fahrende 24-jährige, leicht verletzt.

Alle drei Verletzten wurden durch die anwesenden Rettungskräfte in umliegende Krankenhäuser gebracht. Für die Dauer der Rettungs – und Bergungsarbeiten, die bis ca. 16.30 Uhr dauerten, waren teilweise zwei der drei Fahrstreifen gesperrt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von jeweils 5000 Euro. Die weiteren Unfallermittlungen werden von der zuständigen Polizeiautobahnstation Baunatal geführt. (ots | red)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com