Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Keine Dienstpflicht mit den JuLis

Philipp Kellermann und Wiebke Knell. Foto: Junge Liberale Schwalm-Eder

Philipp Kellermann mit der Abgeordneten Wiebke Knell. Archivbild: Junge Liberale Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Die Jungen Liberalen Schwalm-Eder lehnen die Rückkehr zur Dienstpflicht ebenso wie ein verpflichtendes Gesellschaftsjahr entschieden ab. „Zwang ist kein geeignetes Mittel, um den Personalmangel in den sozialen Berufen oder bei der Bundeswehr zu beheben “, sagt der Kreisvorsitzende der Jungen Liberalen Schwalm-Eder, Philipp Kellermann.
„Reformen sind sowohl in den sozialen Berufen wie auch bei der Bundeswehr verschlafen wurden. Wir
begrüßen reformorientierte Vorschläge, Zwang soll das Problem aber nur verstecken, nicht lösen“, so Kellermann weiter.
Junge Menschen engagieren sich ohne Zwang ehrenamtlich. „In meinem Umfeld investieren junge Menschen viel Zeit in gesellschaftliche Aktivitäten. Die freiwillige Feuerwehr, das technische Hilfswerk und die Vereine würden ohne
dieses Engagement nicht bestehen können. Dieses Ehrenamt muss weiter gestärkt werden“, so der Jungliberale abschließend.

(red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB