Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Beutelose Einbrüche an diesem Morgen

Schwalm-Eder. Von glücklosen Einbrechern berichtet die Polizeistation Homberg nach zwei Einbruchsdelikten, bei denen die Kleinkriminellen jeweils ohne Beute abziehen mussten. In Gilserberg zogen die Einbrecher aus noch nicht bekanntem Grund glücklos davon. In Jesberg ließen sie sich von der Alarmanlage in die Flucht schlagen. 

Gilserberg. Sachschaden in Höhe von 500,- Euro verursachten unbekannte Täter bei einem Einbruch in eine Kfz-Werkstatt in der Grohbergstraße. Die Täter brachen in den frühen Morgenstunden des 17.08.2018 um 02:06 Uhr eine Eingangstür auf und gelangten anschließend in die Werkstatt. Auf der Suche nach Wertgegenständen begaben sie sich in die angrenzenden Büro- und Aufenthaltsräume sowie in ein angrenzendes Blumengeschäft. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde dort nichts entwendet. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, unter Tel.: 06691-9430

Jesberg. Eine laute Alarmanlage vertrieb heute Morgen – 17.08.2018, 01:28 Uhr – Einbrecher aus einer Tankstelle in der Frankfurter Straße. Die Täter hatten zuvor mit einem Pflasterstein eine Scheibe zum Kassenbereich der Tankstelle eingeworfen. Sie stiegen dann in den Innenraum ein, wobei sie die Alarmanlage auslösten. Daraufhin flüchteten die Täter ohne Beute vom Tatort. Der durch die Täter angerichtete Schaden beträgt 400,- Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, unter Tel.: 06691-9430

(ots | red)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB