Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Besuch der alten Dame im Kulturstall

 

Der Kulturstall Deute bringt den Besuch der alten Dame auf die Bühne. Foto: nh

Der Kulturstall Deute bringt den Besuch der alten Dame auf die Bühne. Foto: nh

Gudensberg. Der Kulturstall Deute spielt in diesem Jahr die Tragikomödie „Der Besuch der alten Dame“ von Friedrich Dürrenmatt am Samstag, 06. Oktober, ab 20 Uhr im Bürgerhaus. Immer wieder in vielen Theatern aufgeführt und mehrfach verfilmt hat sie bis heute nichts an ihrem Charme und ihrer Bitterkeit verloren.

Claire will Rache, Ill soll sterben

Die Vielschichtigkeit des Themas und der Handelnden macht sie auch zum Bestandteil des Deutschunterrichts an den Schulen.

In der Tragikomödie von Friedrich Dürrenmatt kehrt die Milliardärin Claire Zachanassian nach vielen Jahren in die verarmte Kleinstadt Güllen zurück, in der sie ihre Jugend verbrachte. Während die Einwohner der Stadt auf einen Geldsegen hoffen, möchte sie Rache an dem Güllner Alfred Ill nehmen. Dieser schwängerte sie in ihrer Jugend, bestritt vor Gericht jedoch die Vaterschaft und bestach Zeugen. So verließ Claire – damals noch unter dem Namen Klara Wäscher – ihre Heimat als arme Frau.

Durch mehrere Hochzeiten gelang es Claire jedoch ein beachtliches Vermögen anzuhäufen. Nun macht sie den Güllnern ein unmoralisches Angebot: Sie würden eine Milliarde von ihr bekommen, wenn sie dafür Alfred Ill ermorden …

Kartenvorverkauf

Regie führt bei diesem Stück die Berlinerin Patrizia Schuster. Karten sind für 12.- Euro in der Buchhandlung Holetz sowie unter shop.kulturstall.de im Vorverkauf erhältlich.

(red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB