Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Am 14.10. isst Nordhessen geschmackvoll

 

Was in den Gulaschkanonen zubereitet wird, ist garantiert geschmackvoll. Foto: nh

Was in den Gulaschkanonen zubereitet wird, ist garantiert geschmackvoll. Foto: nh

Melsungen. Zum 14. Mal heißt es am Sonntag, 14. Oktober, von 11 bis 17 Uhr wieder „Nordhessen geschmackvoll!“. Rund um das Melsunger Rathaus und in den anliegenden Straßen werden etwa 40 Stände von Bauern, Metzgern, Bäckern, Käsern und anderen Herstellern von guten Lebensmitteln aus Nordhessen aufgebaut. 

Frei von Konservierungsstoffen und Treibmitteln

Teilnehmen darf nur, wer die Qualitätskriterien von Slow Food für eine gute, saubere und faire Herstellung einhalten kann. Dazu müssen im Vorfeld die Zutatenlisten aller Produkte vorgelegt werden, die von Dr. Hanns-Ernst Kniepkamp auf Einhaltung der Standards geprüft werden. Mitgebracht werden darf nur, was ohne Geschmacksverstärker und unnötige Zusatzstoffe und Hilfsmittel hergestellt ist.

Auf dem Markt gibt es keine Marmelade mit Ascorbinsäure, kein Brot aus Backmischungen und keine mit Reifebeschleunigern hergestellte Ahle Wurscht. Viele Nordhessen wissen diese konsequente Linie zu schätzen, besuchen den Markt jedes Jahr wieder und nutzen die Gelegenheit zum Genießen und Bevorraten hochwertiger Lebensmittel.

Bio-Qualität frei von Zusatzstoffen – das gilt auch für die Wurst vom Grill. Foto: nh

Bio-Qualität frei von Zusatzstoffen – das gilt auch für die Wurst vom Grill. Foto: nh

Neue Bio-Produkte im Programm

Für viele anspruchsvoller Selbstvermarkter und Lebensmittelhandwerker gehört die Teilnahme an Nordhessen geschmackvoll! zum Jahresprogramm. Neu dabei sind in diesem Jahr dabei sind diesmal der Bioland-Betrieb Beerow aus Witzenhausen-Neuseesen mit Äpfeln und Honig aus eigener Produktion und die Initiative Bickus Biohuhn, die Fleisch von Suppenhühnern zu interessanten Produkten verarbeitet.

Besondere Programmpunkte

Aktion: Apfel-und Birnensortenbestimmung
Am Stand von Slow Food Nordhessen steht von 13.00 – 16.00 Uhr mit Lissy Mihaly (Kaufungen) wieder eine versierte Pomologin für die fachgerechte Sortenbestimmung zur Verfügung. Interessierte sollten diese Gelegenheit nutzen. Dazu sind je Sorte am besten 5 Exemplare mitzubringen. Für die Obstbestimmung wird eine kleine Gebühr erhoben.

Tolle Kinder-Mitmachaktionen
Für Kinder gibt es das Angebot, an der mobilen Obstpresse von Saftmobil aus Gudensberg leckeren Apfelsaft zu pressen. Außerdem gibt es eine Holzschnitzaktion am Stand von Zimmermann Jörg Hohmeister und die Möglichkeit, mit Nicola Klose kleine Dinge aus Wolle zu filzen. So wird Nordhessen geschmackvoll! wieder ein Erlebnis für die ganze Familie.

Slow Food Nordhessen
Slow Food Nordhessen als die Organisation, die den Markt initiiert hat, macht das Tierwohl am zentralen Infostand zum Schwerpunktthema. Außerdem wird dort der frisch erschienene Genussführer 2019 / 2020 vorgestellt. Dazu gibt es Kostproben von einigen der Nordhessischen Genussführerrestaurants.

Live-Musik gehört zu „Nordhessen geschmackvoll!“ einfach dazu. Foto: nh

Live-Musik gehört zu „Nordhessen geschmackvoll!“ einfach dazu. Foto: nh

Live-Musik
Wie immer wird das Spezialitätenfestival durch Live-Musik abgerundet. Mit dabei sind in diesem Jahr wieder Klaus Adamaschek mit Shiregreen auf der Bühne und die Gruppe Prinz Persico, die sich in bewährter Weise unter die Gäste mischt.

In jedem Fall verspricht die Slow Food Veranstaltung „Nordhessen geschmackvoll!“ für Nordhessen wieder der kulinarische Höhepunkt des Jahres zu werden. Mehr unter www.nordhessen-geschmackvoll.com

(red)

Zum Spezialitätenfestival füllen sich die Straßen und Gassen rum um das Rathaus. Foto: nh

Zum Spezialitätenfestival füllen sich die Straßen und Gassen rum um das Rathaus. Foto: nh

 



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2022 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB