Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Physiotherapeuten bestehen Staatsexamen

Die Absolventen (v. li.): Janina Mohr, Aylin Üfler, Elena Schnaudt, Lydia Wollitzer, Janis Schuldt, Sarah Ullrich, Kevin Metz, Sina Raabe, Lisa Marie Schlemmer, Kim Eigeland, Janina Römer, Yannik Grenzebach, Vanessa Käufer, Tabea Tryse, Jan-Eric Obernesser sowie Kurslehrerin Anja Schumann und Schulleiter Bertram Hahn. Foto: Asklepios

Die Absolventen (v. li.): Janina Mohr, Aylin Üfler, Elena Schnaudt, Lydia Wollitzer, Janis Schuldt, Sarah Ullrich, Kevin Metz, Sina Raabe, Lisa Marie Schlemmer, Kim Eigeland, Janina Römer, Yannik Grenzebach, Vanessa Käufer, Tabea Tryse, Jan-Eric Obernesser sowie Kurslehrerin Anja Schumann und Schulleiter Bertram Hahn. Foto: Asklepios

Melsungen / Schwalmstadt / Bad Wildungen. Mit Erfolg haben 15 Prüflinge am Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Nordhessen ihr Staatsexamen abgelegt und dürfen sich ab sofort „staatlich geprüfter Physiotherapeut“ beziehungsweise „staatlich geprüfte Physiotherapeutin“ nennen. Mit dem Zeugnis in der Hand wurden sie ins Berufsleben entlassen.

Großer Bedarf an examinierten Fachkräften

Physiotherapie zählt weiterhin zu den Mangelberufen. Ausgebildete Physiotherapeuten seien sehr gefragt. Beispielsweise im orthopädischen Bereich, wenn es darum geht, Haltungsfehler zu korrigieren oder Bandscheiben- oder Gelenkerkrankungen zu behandeln. Aber auch in Krankenhäusern, Rehabilitationszentren oder in Praxen können Physiotherapeuten arbeiten. Der Sport- und Wellnessbereich bietet ebenfalls ein großes Beschäftigungsfeld. „Der Bedarf an examinierten Fachkräften ist unglaublich groß“, weiß Bertram Hahn, Leiter der Physiotherapieschule, und ergänzt: „Für alle neuen Physiotherapeuten gibt es passende Stellenangebote.“

Wichtige Kompetenzen in Theorie und Praxis

Für die Arbeit am Körper einer Person ist es wichtig, dass man sich intensiv mit dem Menschen beschäftigt. Einfühlungsvermögen, eine gute Kommunikation und manuelles Geschick sind hier gefragt. Das haben die Absolventeninnen und Absolventen bereits während der Ausbildung gelernt. Im praktischen Unterricht sowie in externen Praktika und verschiedenen Exkursionen haben sie über den theoretischen Unterricht hinaus wichtige Kompetenzen erlangt.

Weiterbildung in Bad Wildungen und Utrecht

Die Prüfungsausschussvorsitzende Sabine Gliemroth gratulierte den neuen Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten zu ihrem Abschluss uns wünschte ihnen viel Erfolg bei der Umsetzung des Erlernten. Kursleiterin Anja Schumann zeigte sich angetan von dem Engagement und den Prüfungsleistungen ihrer ehemaligen Schülerinnen und Schüler. Zwei Einser-Examen konnte der Kurs verzeichnen. Für ein Drittel der Absolventen geht das Lernen weiter: Sie haben sich für das duale Bachelorstudium eingeschrieben und studieren in Bad Wildungen und Utrecht noch ein weiteres Jahr berufsbegleitend. Hahn betonte die Bedeutung des Studienganges für die Weiterentwicklung der Physiotherapie und für die persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten der Studierenden. Zudem wurde vielfach das Angebot wahrgenommen, sich direkt nach dem Abschluss zum Lymphdrainage-Therapeuten weiterzubilden.

Private berufliche Ausbildungsstätte

Das Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Bad Wildungen ist eine der größten privaten beruflichen Ausbildungsstätten in Nordhessen mit weit über 300 Ausbildungsplätzen in den Berufen Gesundheits- und Krankenpflege, Krankenpflegehilfe, Logopädie und Physiotherapie sowie mit Studienplätzen der dualen Studiengänge Bachelor of Nursing und Bachelor of Physiotherapy.

Kontakt und Informationen:
Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Nordhessen
Laustrasse 30 – D-34537 Bad Wildungen
Tel.: +49 (0) 5621 795-2400
www.asklepios.com/bildungszentrumnordhessen

(red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com