Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Fette Beute im Vodafone-Shop

Schwalm-Eder. Zwei mal 500 Euro Sachschaden verursachten Einbrecher in den vergangenen Nächten. In Gudensberg scheiterten die Ganoven am Geldautomaten in einer Gaststätte, und in Treysa räumten sie viel Beute in einem Vodafone-Shop ab.

Treysa. Eine größere Anzahl Mobilfunkgeräte und Zubehör entwendeten unbekannte Täter in der Nacht von Montag zu Dienstag aus einem Vodafone-Shop in der Bahnhofstraße. Die Täter brachen die Eingangstür des Geschäfts auf und begaben sich anschließend in den Verkaufsbereich. Aus der dortigen Auslage und einem Nebenraum entwendeten die Täter eine zurzeit nicht genau bekannte Menge an Mobiltelefonen und Zubehör im Wert von mehreren tausend Euro. Der angerichtete Sachschaden beträgt 500,- Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, unter Tel.: 06691-9430

Gudensberg. Sachschaden in Höhe von 500,- Euro verursachten unbekannte Täter bei einem versuchten Einbruch in eine Gaststätte in der Untergasse. Die Täter brachen eine Hälfte eines doppelflügeligen Fensters auf und entriegelten anschließend den zweiten Fensterflügel. Durch die geöffneten Fenster begaben sich die Täter in den Gastraum zum dortigen Spielautomaten. Diesen versuchten die Täter aufzubrechen, was ihnen jedoch nicht gelang. Die Täter flüchteten ohne Beute aus der Gaststätte. Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar, unter Tel.: 05622-99660

(ots | red)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB