Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Treysaer SPD diskutiert über Europa

Die nordhessische EU-Abgeordnete Martina Werner und Ortsverbandsvorsitzender Patrick Gebauer zeichneten Karl Blumenauer und Horst Käufler für langjährige Partei-Gefolgschaft aus. Foto: nh

Die nordhessische EU-Abgeordnete Martina Werner und Ortsverbandsvorsitzender Patrick Gebauer zeichneten Karl Blumenauer und Horst Käufler für langjährige Partei-Gefolgschaft aus. Foto: nh

Treysa. Kürzlich versammelte sich der SPD Ortsverein, um sich inhaltlich mit Europapolitik zu befassen und um langjährige Mitglieder zu ehren. Martina Werner, direkt gewähltes Mitglied im EU-Parlament, berichtete von ihrer Arbeit in Brüssel und Straßburg. Dort engagiert sie sich im wichtigen Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie. 

Brexit und Europawahl

Zur offen eingeladenen Versammlung waren auch einige Bürgerinnen und Bürger ohne Parteibuch gekommen, um von Werners Arbeit zu hören und sich einer Diskussion zu stellen. Im Mittelpunkt standen Fragen von Ortsvereinsvorsitzendem Patrick Gebauer.

Statt einer langen Rede, wie man sie von Politikern gewohnt ist, erzählte die Abgeordnete im Rahmen eines Interviews mit Gebauer von den europäischen Themen, insbesondere dem anstehenden Brexit und der Wichtigkeit der Europawahl am 26.05.2019. Für ein starkes Europa, das den Frieden auf dem Kontinent garantiert, forderte Werner nicht nur wirtschaftliche, sondern auch soziale Mindeststandards in den Ländern und sprach sich gegen Steuerdumpingmodelle in manchen Ländern sowie für eine faire Besteuerung der großen Firmen, darunter Amazon, Google und Facebook, aus.

Auszeichnung für sozialdemokratische Gefolgschaft

Die Form des Interviews, die Werner und Gebauer kurzfristig auswählten, kam bei den Sozialdemokraten und ihren Gästen gut an und erreichte eine höhere Aufmerksamkeit als eine 30-minütige Rede. Martina Werner, die auch stellvertretende Vorsitzende des SPD Bezirks Hessen-Nord ist, freute sich gemeinsam mit Patrick Gebauer, anschließend in Horst Käufler und Karl Blumenauer langjährige Mitglieder der Partei würdigen zu können.

Karl Blumenauer, der seit 40 Jahren Mitglied ist, lebt in Rommershausen und war bereits vor dem Zusammenschluss der Stadt Schwalmstadt Beigeordneter in Rommershausen. Anschließend widmete er sich voll und ganz seinem Beruf und der Arbeit bei der Eisenbahnverkehrsgewerkschaft. Auch heute ist als ehrenamtlicher Fahrer des städtischen Seniorenbusses noch für Schwalmstadt aktiv.

Horst Käufler ist seit 50 Jahren Mitglied der SPD, wohnt inzwischen in Bad Homburg, bleibt aber seinem Treeser Ortsverein treu. Früher war er bei den Jusos und der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmer in der SPD besonders aktiv. Nach der Gebietsreform in den 70er Jahren engagierte er sich als Fraktionssprecher im ersten Ortsbeirat für die Interessen Treysas.

Beiden Jubilaren steckte Martina Werner – nach der Würdigung ihrer zusammen 90-jährigen Mitgliedschaft durch den Vorsitzenden Patrick Gebauer – die entsprechenden Ehrennadeln an und überreichte ihnen die Urkunden.

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com