Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Profi-Action auf der Grasbahn

Auch die Seitenwagenfahrer jagen ihre Maschinen durchs Motodrom. Foto: nh
Auch die Seitenwagenfahrer jagen ihre Maschinen durchs Motodrom. Foto: nh

Melsungen. Traditionell findet am ersten Augustwochenende (03./04.08.) das internationale Grasbahnrennen statt. Bereits am Samstag wird das Fahrerlager gut gefüllt sein und die Zuschauer können spannende Rennen erwarten.

Rennaction in 20 Läufen

Neben den Enduro Crossern fahren die nationalen Seitenwagen einen Lauf im Rahmen der Gespann Masters Serie aus. Der Rennsamstag ist damit mit über 20 Läufen bereits voller Rennaction.

Am Sonntag geht es nahtlos weiter und die internationalen Solisten sowie Gespanne werden ihr können unter Beweis stellen. Der MSC Melsungen wird auch wieder in diesem Jahr ein hochkarätiges Fahrerfeld ans Band schicken können. Mit dabei sein werden u.a. die MSC Clubfahrer Paul Cooper und der ehemalige Europameister Andrew Appleton. Mit weiteren Spitzenfahrern laufen derzeit noch die Verhandlungen.

Zum Freestyle mit dem Cross-Bike gehört so manche Luftnummer. Foto: nh
Zum Freestyle mit dem Cross-Bike gehört so manche Luftnummer. Foto: nh

Festzelt an der Rennstrecke

Bereits am Freitag Abend wird das Festzelt an der Rennstrecke geöffnet sein und heißt alle Bahnsport Liebhaber herzlich willkommen. Wie gewohnt wird es am Samstag Abend Live Musik im Festzelt geben. In den Rennpausen wird den Zuschauern wieder eine atemberaubende Freestyle Show geboten.

(Daniel Pfaff)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB