Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

L 3428: Eine Woche bohren und schürfen

Zwischen Ostheim und Sipperhausen wird die L4328 zwischen dem 5. und voraussichtlich 8. August für Bohr- und Schürfarbeiten gesperrt. Montage: SEK-News
Zwischen Ostheim und Sipperhausen wird die L4328 zwischen dem 5. und voraussichtlich 8. August für Bohr- und Schürfarbeiten gesperrt. Montage: SEK-News

Ostheim. Ab kommendem Montag, 05. August 2019, finden unter Vollsperrung auf der Landesstraße 3428 zwischen Sipperhausen und Ostheim Baugrunduntersuchungen statt.

Längstens vier Tage

Dazu werden Bohrungen und Schürfe im gesamten Streckenabschnitt vorgenommen. Die Arbeiten erfolgen aus Anlass der geplanten Sanierung des Landesstraßenabschnittes und dienen der Bauvorbereitung, teilt Hessen Mobil mit.

Um die Arbeits- und Verkehrssicherheit während der Bohr- und Schürfarbeiten gewährleisten zu können, ist es erforderlich, den Landesstraßenabschnitt ab Montag, den 5. August 2019 bis längstens Mittwoch, den 8. August 2019 zu sperren.

14 Kilometer Umleitung

Die ausgeschilderte Umleitung (pdf-Download) führt von Sipperhausen über die K 25, Dickershausen, Mörshausen und Homberg (Efze) und weiter über die L 3224 und L 3428 nach Ostheim und umgekehrt.

Sollten die Arbeiten früher als geplant abgeschlossen werden können, wird die Sperrung vorzeitig aufgehoben.

Hessen Mobil bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit den Arbeiten verbundenen verkehrlichen Einschränkungen. Mehr über Hessen Mobil unter www.mobil.hessen.de und unter www.verkehrsservice.hessen.de.

(red)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB