Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Drehscheibe geht an irischen Investor

Planung für das Einzelhandelszentrum »Drehscheibe«, Ziegenhainer Straße. Repro: Schoofs Immobilien GmbH
Planung für das Einzelhandelszentrum »Drehscheibe«, Ziegenhainer Straße. Repro: Schoofs Immobilien GmbH

Neu-Isenburg/Homberg. Für das Bauprojekt „Drehscheibe“ hat die Schoofs Immobilien GmbH Frankfurt, Projektentwickler und Bauherr des Einkaufscenters, einen Käufer für die Immobilie gefunden.

Greenman Ltd. hält Immobilien langfristig

Der irische Investor Greenman Ltd. wird das Objekt nach der Fertigstellung erwerben. Die Schoofs Immobilien GmbH Frankfurt wird die Vermietung der noch wenigen leeren Flächen verantworten, das Center errichten und an die Mieter übergeben, erste Marketingaktivitäten einleiten und das Centermanagement nach der Inbetriebnahme in den ersten Jahren begleiten.

„Wir sind sehr glücklich über diesen positiven Schritt“, sagt Mohamed Younis, Geschäftsführer der Schoofs Immobilien GmbH Frankfurt. „Mit ‚Greenman‘ haben wir einen Investor gefunden, der zahlreiche Handelsimmobilien mit Mietern wie Edeka, REWE und Kaufland in Norddeutschland betreibt und langfristig hält. Wir werden aber die Drehscheibe in ihren ersten Jahren weiter begleiten dürfen“, verkündet der Investor die gute Nachricht über den Verkauf.

Große Ankermieter beleben den Handel

Die Drehscheibe wird auf etwa 12.000 Quadratmetern Mietfläche 17 Mieter beherbergen. Zu den Ankermietern gehören das REWE-Center, ALDI, Müller Drogerie, Woolworth, diverse Fachläden und ein Food-Court. Das integrierte Einkaufscenter Drehscheibe soll die Attraktivität der Innenstadt erhöhen und den bestehenden Handel ebenso beleben.

Planung für das Einzelhandelszentrum »Drehscheibe«, Kasseler Straße. Repro: Schoofs Immobilien GmbH
Planung für das Einzelhandelszentrum »Drehscheibe«, Kasseler Straße. Repro: Schoofs Immobilien GmbH

Eröffnung zum Weihnachtsgeschäft 2020

Lob für den Verkauf kommt auch von der Stadt: „Es freut mich sehr, dass es Schoofs gelungen ist, einen Käufer für das Einkaufszentrum zu gewinnen, der langfristig an dem Standort interessiert ist und der sich aktiv in Veranstaltungen und Werbeaktionen einbringen möchte“, sagt Hombergs Bürgermeister Dr. Nico Ritz, der die Vertreter der Greenman Ltd. auf der diesjährigen Fachmesse Expo Real in München kennengelernt hatte.

Die Schoofs Immobilien GmbH Frankfurt will das Einkaufscenter zum Weihnachtsgeschäft 2020 eröffnen. „Wenn der Winter so mild bleibt wie bis jetzt, erreichen wir dieses ehrgeizige Ziel“, fügt Bauherr Mohamed Younis hinzu.

Schoofs Immobilien GmbH Frankfurt

Die Schoofs Immobilien GmbH Frankfurt mit Sitz in Neu-Isenburg hat sich auf die Planung und Entwicklung von Objekten für den Lebensmitteleinzelhandel spezialisiert; zum Portfolio gehören auch Fachmarktzentren, Bau- und Heimwerkerfachmärkte. Seit Ende der 1980er-Jahre hat das Unternehmen rund 200 SB-Märkte und Geschäftshäuser erfolgreich entwickelt und errichtet.

(red)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB