Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Das Malbuch gegen die öde Corona-Krise

Das Titelbild des Malbuches der Ehring GmbH mit Zeichnungen von Any de Grab. Foto: nh
Das Titelbild des Malbuches der Ehring GmbH mit Zeichnungen von Any de Grab. Foto: nh

Homberg. Aufgrund der Coronakrise sind deutschlandweit bis nach dem Osterferien Schulen und Kindergärten geschlossen. Allen Kindern bietet Ehring Markenmöbel jetzt eine Alternative zur Langeweile.

Ein wenig zusätzliche Beschäftigung

Das Unternehmen postet die kommenden Tage auf ihrer Facebookseite www.facebook.com/EhringGmbH täglich ein Bild aus dem Malbuch „Mein erstes Tagebuch“. Die Bilder sind außerdem unter dem Hashtag #EhringMalbuchaktion zu finden.

„Es ist vielleicht nur ein Tropfen auf dem heißen Stein aber wir hoffen, dass wir den Kindern und ihren Eltern auf diese Weise ein wenig zusätzliche Entlastung und Beschäftigung bieten können“, erklärt der für die Öffentlichkeitsarbeit zuständige Mitarbeiter der Ehring GmbH, Stefan Pfeil.

Stefan Pfeil, Marketingmanager der Ehring GmbH. Foto: nh
Stefan Pfeil, Marketingmanager der Ehring GmbH. Foto: nh

Szenen aus dem Kinderalltag

Das beliebte Malbuch mit pädagogischem Anspruch aus dem Hause Ehring Markenmöbel ist mittlerweile weitestgehend vergriffen. Die einzelnen Bilder zeigen Alltagszenen, in denen die Kinder sich selbst wiederfinden können. Zusätzlich sind sie mit kleinen Lückentexten versehen, die die Kinder individuell ausfüllen und somit ihren Alltag reflektieren können. Die Zeichnungen stammen von der Homberger Künstlerin Any de Grab.

Möbel für Krippen, Kitas und Schulen

Die Firma Ehring GmbH, auch bekannt als Ehring Markenmöbel, ist ein Möbelhersteller mit Sitz in Homberg (Efze). Das mittelständische Unternehmen plant, entwickelt und produziert Spiel- und Kindermöbel. Die Kindermöbel werden an Kindergärten, Kinderkrippen und Schulen vertrieben. Das gesamte Möbelsortiment wird mit mehr als 80 Mitarbeitern, davon acht Auszubildenden, auf rund 8.000 qm Fläche produziert. Dabei kommt ein moderner, CNC-gesteuerter Maschinenpark zum Einsatz.

(red)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB