Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Der Polizeiberuf als das ganz große Kino

Was die vierbeinigen Kollegen der Polizei so auf dem Kasten haben, demonstriert die Hundestaffel in einer gesonderten Vorführung.  Foto: Wolfgang van de Rydt | Pixabay
Was die vierbeinigen Kollegen der Polizei so auf dem Kasten haben, demonstriert die Hundestaffel in einer gesonderten Vorführung. Foto: Wolfgang van de Rydt | Pixabay

Fritzlar. Unter dem Motto „Polizei Hessen- Ganz großes Kino“ lädt die Einstellungsberatung des Polizeipräsidiums Nordhessen zu einer Info-Veranstaltung am 29. August zwischen 11 und 17 Uhr ein.

Einblicke in die Eignungsauswahl

Die Veranstaltung findet auf dem Gelände des Cine-Royal Kinos, Auf der Lache 6, in 34560 Fritzlar statt. Oberstufenschüler*innen, die sich für ein Studium bei der Polizei Hessen interessieren, haben an diesem Tag die Möglichkeit, Einblicke in das Eignungsauswahlverfahren und die vielfältigen Arbeitsbereiche der Polizei zu erhalten.

Interessantes Rahmenprogramm

  • Sporttest des Eignungswahlverfahrens (wetterabhängig)
  • Vorführung der Diensthundestaffel
  • Erkennungsdienst mit inszeniertem Tatort (Spuren erkennen und sichern)
  • Vorstellung der Wasserschutzpolizei
  • Vorführung des Spezialeinsatzkommandos
  • Vorführung und Vorstellung von Ausrüstungsgegenständen der Polizei
  • Informationsstand der HfPV mit Studenten*innen und Verantwortlichen der Kasseler Hochschule
  • Vorführung des Lasergeräts durch die Verkehrsinspektion
  • Einstellungsberatung

Was müssen Interessierte tun?

Interessierte können sich einen Platz sichern, indem sie sich bis zum 21. August 2020 unter einstellungsberatung.ppnh@polizei.hessen.de bewerben. Wichtig: Die Plätze sind aufgrund der Corona-Hygiene-Vorschriften begrenzt.

https://k.polizei.hessen.de/532401633

Fragen beantwortet die Einstellungsberatung unter Tel.: 0561/ 910- 1045 oder -1080. Das Team der Einstellungsberatung des Polizeipräsidiums Nordhessen freut sich auf viele Interessierte.

(ots | red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB