Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Lions: Stiftungspreis 2020 „Umwelt“ gerecht verteilt

Gruppenbild am neuen Waschbärengehege: Seit Jahren engagieren sich die Homberger Lions im Wildpark Knüll. Foto: Gert Wenderoth

Homberg. Die Stiftung der Deutschen Lions (SDL) hatte im vorigen Jahr einen Stiftungspreis „Umwelt“ ausgelobt. Alle deutschen Clubs waren gebeten worden, sich mit der Anmeldung von Projekten zu beteiligen. Für den Lions Club Homberg (Efze) war es kein Problem, denn seit 2013 leisten sie jährlich wertvolle und nachhaltige Umweltarbeit im Wildpark Knüll. Hierzu gehörten zum Beispiel die Anlegung einer „Benjeshecke“ und die Reaktivierung eines Flachwasserteiches.

Leider fiel die Arbeit in 2020 aus, genauso wie die geplante Ausstellung der besten Projekte der deutschen Lions Clubs in Bremen, die Corona-Pandemie machte allen Akteuren einen Strich durch die Rechnung. Und auch in diesem Jahr kann der Abschlusswettbewerb in Mannheim nicht in Präsenz stattfinden. Die Stiftung entschied daher, alle für den Endwettbewerb vorgesehenen Clubs, gerecht am Preisgeld zu beteiligen. In diesen Tagen kam nun die Überweisung mit über 700 Euro auf das Konto des Club-Fördervereins.

Die Homberger Lionsfreunde sagen danke und versprechen, das Geld wieder sehr bald in ein Umweltprojekt zu investieren. Sie erinnern auch daran, dass an den jährlichen Arbeiten im Wildpark viele Lionsfreunde der benachbarten Clubs mit großem Engagement beteiligt waren, auch ihnen gebührt ein Dank. (Gert Wenderoth)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB