Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Bundesliga-Handball wieder live erleben

Das Liveerlebnis Bundesliga soll im Handball wieder möglich sein. Der Verkauf der Dauerkarten hat begonnen. Foto: Alibek Käsler
Das Liveerlebnis Bundesliga soll im Handball wieder möglich sein. Der Verkauf der Dauerkarten hat begonnen. Foto: Alibek Käsler

Baunatal. Alles deutet darauf hin, dass aufgrund eines effektiven Pandemiemanagements die Fans in der kommenden Saison wieder Bundesliga-Handball live erleben können.

Dauerkarten ab sofort

Unter Beachtung der inzwischen bewährten 3-G-Regelung (geimpft – getestet – genesen) dürften dann die Zuschauer ihre Teams in den Arenen anfeuern. Handball-Bundesligist MT Melsungen bietet deshalb ab sofort die Dauerkarten zur Saison 2021/22 im freien Verkauf an – natürlich wie gewohnt mit attraktiven Vorteilen rund um die Spiele und bei ausgewählten MT-Partnern.

„Wir gehen aufgrund der derzeitigen behördlichen Vorgaben davon aus, in der kommenden Saison endlich wieder Fans zu den Heimspielen unseres Bundesligateams in der Rothenbach-Halle begrüßen zu dürfen. Unser Ziel ist es, unter Beachtung der inzwischen bewährten 3-G-Regelung und weiterer individueller Maßnahmen unseren Besucher*innen ein Höchstmaß an Sicherheit zu bieten. Das wird dann übrigens für jegliche Stufen der Kapazitätsauslastung unserer insgesamt 4.300 Plätze bietenden Spielstätte gelten”, erklärt Axel Geerken.

Genaue Kontrollen angekündigt

Der MT-Vorstand ergänzt: „Saisonstart ist voraussichtlich am 08./09. September. Bis dahin werden die zuständigen Behörden und Ämter die genauen Vorgaben für Großveranstaltungen an die dann bestehende Pandemielage erneut angepasst haben. Schon jetzt bitten wir alle Interessierten, die unsere Spiele besuchen möchten, sich darauf einzustellen, dass wir vor Zutritt in die Halle sehr genau die Erfüllung einer dieser drei schon bekannten Bedingungen kontrollieren werden: Nachweis über die vorgeschriebene Anzahl an Impfungen gegen Covid-19 oder von einer Covid-19-Erkrankung genesen oder ein aktuell negativer PCR-Test. Sicherheit geht uns schließlich über alles.“

Ab sofort freier Vorverkauf

Während die Abonnenten einer MT-Dauerkarte bereits auf der sicheren Seite sind und ihren Platz für die Saison 2021/22 automatisch gebucht haben, wird ab sofort der freie Vorverkauf gestartet. Bestellungen sind möglich über die MT-Geschäftsstelle in Melsungen, Mühlenstraße 14, telefonisch unter 05661/92600 (Mo., Mi., Do. und Fr. 10-13 Uhr, Di. 10-16 Uhr), per Mail an info@mt-melsungen.de, direkt über das Onlineformular auf mt-melsungen.de und im FanPoint Kassel, Am Friedrichsplatz 8.

Die Preise sind übrigens im dritten Jahr in Folge unverändert geblieben, die günstigste Sitzplatzdauerkarte für die 17 Heimspiele ist bereits für 275 Euro erhältlich. Das bedeutet gegenüber dem Kauf von 17 Einzeltickets ein satte Ersparnis von 23 Prozent oder anders ausgedrückt: Der Besuch von 4 der 17 Spiele ist kostenlos.

Zahlreiche Vergünstigungen

Darüber hinaus genießen die Inhaber*innen von Dauerkarten weitere attraktive Vorteile: Die Dauerkarte ist übertragbar. Der Besuch von je einem Spiel in der Vor- und Rückrunde für eine Begleitperson ist kostenlos. Rabatte und Vergünstigungen gibt es im MT Onlineshop und gegen Vorlage der Dauerkarte in der Weinhandlung Schluckspecht, im Cineplex Capitol, in der Spielbank Kassel, im Staatstheater Kassel, bei myVale und Schott Orthopädietechnik, bei Etuis Mertl, HNA ePaper und im Kokotao (Bar/Restaurant).

Blick nach vorn

Die MT wird mit einer auf drei Positionen ergänzten Besetzung in ihre 17. Saison in der höchsten deutschen Spielklasse an den Start gehen. Mit den beiden aktuellen Nationalspielern André Gomes (Portugal) und Elvar Örn Jonsson (Island) und Alexander Petersson, Routinier vom Vizemeister SG Flensburg-Handewitt (über 200 Länderspiele für Lettland und Island), soll das 15-köpfige Profiaufgebot den erhofften Qualitätsschub erfahren.

Darüber hinaus werden bis zu fünf Talente aus dem eigenen Nachwuchsbereich regelmäßig im Trainingskader stehen und situativ Bundesligaeinsätze erhalten. Ziel ist es nach einer „Saison der Ernüchterung” den Blick wieder nach vorn zu richten und die Fans mit attraktivem Tempohandball zu begeistern.

Dauerkartenpreise, Modalitäten, Vergünstigungen

(red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB