Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Stadtradeln für ein gutes Klima

Quelle: https://www.stadtradeln.de/home

Melsungen. Die Klima-Bündnis-Kampagne Stadtradeln geht in die nächste Runde! Seit 2008 treten bundesweit Kommunalpolitikerinnen und Bürgerinnen für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale.

Viele Radkilometer im Alltag

Melsungen ist vom 06.06.2022 bis 26.06.2022 mit von der Partie. In diesem Zeitraum können alle, die in Melsungen leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, bei der Kampagne Stadtradeln des Klima-Bündnisses mitmachen und möglichst viele Radkilometer im Alltagsverkehr sammeln.

Kostengünstige Fortbewegung

„Beim Wettbewerb Stadtradeln geht es um Spaß am Fahrradfahren, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten“, sagt Markus Boucsein, Bürgermeister der Stadt Melsungen. Das Fahrrad sei in Zeiten hoher Benzin- und Dieselpreise und auch in Corona-Zeiten ein flexibles und kostengünstiges Fortbewegungsmittel für notwenige Wege im Alltag.

¼ der Emissionen innerorts

„Jede*r radelt individuell beim Stadtradeln mit. Registrieren Sie sich online unter www.Stadtradeln.de oder über die Stadtradeln-App und laden Sie Ihre Freunde und Bekannte in Ihr virtuelles Team ein“, erläutert Citymanager Alexander Dupont. Etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstünden im Verkehr, sogar ein Viertel der CO2-Emissionen des gesamten Verkehrs verursache der Innerortsverkehr. Wenn circa 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren würden, ließen sich etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 vermeiden.

Zeichen setzen für das Klima

Bürgermeister Markus Boucsein hofft auf eine rege Teilnahme aller Bürgerinnen, Parlamentarierinnen und Interessierten beim Stadtradeln, um dadurch aktiv ein Zeichen für mehr Klimaschutz und mehr Radverkehrsförderung zu setzen.

Rückfragen bitte an das Citymanagement der Stadt Melsungen, Alexander Dupont, Tel.: 05661 708-203, E-Mail: citymanagement@melsun-
gen.de.

(red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2022 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB