Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Schritt zur Begrenzung der Massentierhaltung

Niedenstein. Die kommunale Ebene des Schwalm-Eder-Kreises hat sich für eine Entscheidungskompetenz zur Mitwirkung bei der Errichtung Intensivtierhaltungsbetriebe eingesetzt. So haben die Grünen im Kreistag und die Stadt Niedenstein auf Initiative der Grünen gefordert, das Baugesetzbuch dahingehend zu ändern, dass die Privilegierung von Intensivtierhaltungsbetrieben im Außenbereich beendet wird und die Gemeinden im Rahmen der Bauleitplanung verbindlich steuern können.

Nun hat sich die schwarz-gelbe Koalition in Berlin dem gesamtgesellschaftlichen Druck gebeugt und die Privilegierung für gewerbliche Intensivtierhaltungen ohne ausreichende Futterfläche gestrichen. Für alle Tierhaltungsanlagen, die der Umweltverträglichkeitsvorprüfung unterliegen, soll zukünftig das baurechtliche Privileg fallen. Diese Regelung greift für Ställe ab beispielsweise 30.000 Masthühnern oder 1.500 Schweinen. mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB